IRC-Galerie

zoomman

zoomman

alles scheiße

dust in the windMittwoch 05.12.2007 01:54 AM

es wird einfach nicht leichter im leben,egal was man tut,das hab ich nun erkannt. meine gedanken sind zwar immernoch negativ aber ich habe gelernt damit umzugehen und nach außenhin einen gesunden eindruck zu machen.ich belüge mich jeden tag selber so wie wir das alle tun nur warum weiß ich nicht....ich hasse es mich zu verstellen,aber es hilft ja momentan nichts.erstmal praktikum durch hauen und dann kann ich mich wieder frei entfalten muhahahahahah *räusper* naja und so weiter nech o.O



es ist alles so fern und weit weg,so unantastbar und doch zum greifen nah doch jeden schritt den man nach vorn tut bringt wieder neue probleme mit sich, es ist wie ein ewiger kreis aus dem ich nicht entrinnen kann.mal hab ich das gefühl erdrückt zu werden und mal passiert nichts doch eine normale konstelation erreiche ich nie. was mache ich falsch? kann man es überhaupt richtig machen? gibt es ein ziel? ist das ziel nicht immer der tod? doch wenn das ziel immer der tod ist warum gehn wir dann den weg? wir sind doch alle nur noch roboter die nach den elektrischen impulsen der gesellschaft im sekundentakt werkeln ohne eigene empfindungen und freie gedanken. doch die die ausbrechen aus diesem kreis sind sofort verschrien als freidenker und rebelen. doch sind wir dann nicht alle rebelen gegen den gleichen feind? an und für sich schon doch die meisten realisieren gar nicht mehr was passiert das ihnen der freie wille schon genommen wurde und sie nur danach streben ein ruhiges und sorgsames leben zu haben. sie können und wollen nicht mehr kämpfen und geben einfach auf und somit sind ihre kinder und deren kinder verdammt ein sklavern dasein zu führen ohne chance auf eine freie und gutmütige welt. eine welt ohne komerz und skrupellose geldeintreiber.

wir waren alle noch glücklicher als wir im urwald lebten und uns selber versorgen mussten und was ist aus uns geworden? versnopte und zugeknöpfte geldgeile egoisten die nur auf sich selbst bedacht sind und auch nur so handeln,doch die menschlichkeit bleibt auf der strecke. wo führt das alles noch hin? und die leute die die augen nicht verschließen werden weg gespert und in psychatrien wieder gesellschaftsfähig gemacht. es gibt nicht mehr anders,es gibt nur noch krank und normal. man ist nicht mehr offen für neues.aber naja......philosophiert mal mit mir :P habsch voll bock druff :)

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.