IRC-Galerie

sYneZz

sYneZz

Bringe man dem König ein kühlendes Getränk, GESCHWIND!

spiele sind schuld?Freitag 22.06.2007 03:55 AM

so ich schreibe mal wieder was... muss mal kurz was los werden:

"hostel 2 ist langweilig... garkeine folter szenen"
"lol der hängt mit der kreissäge im kopf fest"
"lol er isst nen stück vom bein >.<"

... und spiele sind schuld an amokläufen? also wenn es leute gibt, und das sind ja NICHT WENIGE, die einen film, in dem ja anscheinend genug sinnlos gemetzelt wird, langweilig finden weil es keine folterszenen gibt... warum sollen dann spiele, in denen bis auf ein paar ausnahmen (SoF & Postal2 u.ä.) weniger brutal zugeht, schuld daran sein dass leute amok laufen?

ja man kann in Counterstrike oder diversen andren spielen "selbst zur waffe greifen". das stimmt, nur wird jedes mal der teamgedanke ausser acht gelassen. da ich selbst spiele weiss ich das wohl doch sehr gut. man spielt nicht um zu "töten", sondern um sein team in führung zu bringen und schlussendlich zu gewinnen, sei es bei einem online multiplayerspiel wie z.B. counterstrike & call of duty ODER singleplayerspiele wie SplinterCell & diverse Weltkriegsspiele. des weiteren wird in egoshootern meistens keine explizite gewaltdarstellung gezeigt. in postal 2 wird dies zwar gezeigt, aber dermaßen übertrieben, dass es nicht ernst zu nehmen ist.

nun haben wir aber auf der anderen seite filme, in denen oftmals gewalt sehr extrem dargestellt wird. man sieht sehr oft direkte nahaufnahmen wie menschen gliedmaßen abgetrennt werden, sie zerstückelt werden oder ähnliche sachen passieren. haben solche filme nicht mehr einfluss auf die jugend als spiele? man sieht diverse brutale szenen und "ideen" die genauso gut umgesetzt werden können. zudem verliert die jugend und gesellschaft wohl skrupel. die filme werden brutaler und immer jüngeres publikum wird erschlossen... als gutes beispiel nehmen wir mal die horrorfilm gemeinde .... 14 jährige schauen solche filme und oftmals auch hostel o.ä.

sollte man sich da nicht eher gedanken drum machen als spiele verbieten zu müssen? sollten sich da nicht eher mal die eltern an die eigene nase greifen und sich eingestehen, dass sie schuld an amokläufen sind? zu wenig aufmerksamkeit geben und dem kind zu viel durchgehen lassen?

naja ... hoffe dieser blog wird gelesen.... eure meinungen erwünscht

gute nacht noch!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.