IRC-Galerie

nur_anke

nur_anke

Schweiz ♥

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

MärchenstundeMontag 22.02.2010 10:00 PM

ES WAR EINMAL eine kleine Prinzessin
... sie war war gar nicht wie eine kleine Prinzessin.
... sie trug keine pinken Kleider und benahm sich auch sonst nicht dementsprechend!!
... eines Tages war es einmal wieder soweit! Samstag-Abend und die kleine Prinzessin überlegte sich, auf eine Fete zu gehen :) dort waren ganz viele andere kleine Prinzessinen und kleine Prinzen :) Die kleine Prinzessin mochte es auf diese Feten zu gehen, die alle 2 Wochen stattfanden.
... so ließ sie auch dieses Mal wieder eine Brieftaube zu der Nummer 4040 losfliegen und es dauerte nicht lange da holte sie eine weiße Kutsche ab und fuhr sie auf die Fete zum Schloss Steffens!!
... auf dieser Fete traf die kleine Prinzessin all ihr Freunde und hatte sehr viel Spaß...
... wie gesagt war die kleine >Prinzessin nicht erfreut darüber, immer lieb und artig zu sein!
... so beschloss sie gegen den Willen des Königs mehr zu trinken als es gut für die kleine Prinzessin war xD
... ruckartig sah die kleine Prinzessin die Welt mit ganz anderen Augen und tat Dinge, die sie besser nicht getan hätte...
... Zum Glück bemerkte es eine andere "kleine" Prinzessin und ein ander "großer" Prinz.
... sie beschlossen, auf die kleine Prinzessin aufzupassen und fuhren früher als geplant zurück.
Auf dem Weg nach Hause ließ die Königin, die Mutter der kleinen Prinzessin, ihr eine Brieftaube zukommen.
Die kleine Prinzessin nahm die Brieftaube aber nicht merh war weil sie sehr sehr "müde" war und es bevorzugte, im Arm des "großen" Prinzen zu schlafen.
Da dachte sich die andere "kleine" Prinzessin, die Nachricht der Brieftaube annzunehmen und der Königin zu antworten, dass die kleine Prinzessin heute bei ihr übernachtet.
Daraufhin ging die kleine Prinzessin mit auf das Schloss zum "großen" Prinzen. Auf dem Weg von der Kustche zum Schloss verlohr sie aber mehrmals ihren gläsernen Schuh :'D Sie bemerkte es nicht, und legte sich in das Gemarch des "großen" Prinzen. Als der "große" Prinz denSchuh sah, und in seinem Gemarch die kleine Prinzessin sah probierte er ihr den gläsernen Schuh an. Als dieser passte wusster er ganz genau, dass es seine kleine Prinzessin war, die da in seinem Bett lag.
Am nächsten Morgen hatte die kleine Prinzessin ganz dolle Kopfschmerzen.
Es stellte sich heraus, dass die Brieftaube von letzter Nacht einen Flügel verlohr, welcher bis heute nicht aufgefunden wurde -.-*
Die kleine Prinzessin beschloss nach Hause zu laufen. Bevor sie aus den Toren des Schlosses verschwandt, lief ihr der Vater und die Schwester des "großen" Prinzen entgegen :P die die kleine Prinzessin ziemlich verwundert sanstaarten. Der "große" Prinz sagte nur zu ihnen, die kleine Prinzessin hat nicht mehr nach Hause gefunden, weil es "dunkel" war :'D
So ging die kleine Prinzessin nach Hause und holte auf dem weg dortgin die andere "kleine" Prinzessin ab, die auch bei einem anderen "großen" Prinzen genächtigt hatte ;)
Zusammen gingen sie Zum Schloss der kleinen Prinzessin und speisten dort.
Die kleine Prinzessin musste die ganze Zeit lachen und wusste nicht warum. Auch konnte sie aus unersichtlichen Gründen nichts essen. Zum Glück hat die Königin nichts gemerkt. Und der König, dem es wie Schuppen von den Augen viel was Sache war, verriet die kleine Prinzessin nicht!! SIE IST NÄMLICH BIS HEUTE NOCH DADY´S KLEINE PRINZESSIN!!!


Also liebe Prinzessinen und Prinzen auf dieser schönen Erde :) Wenn ihr auch schon mal mal sowas erlebt habt, seid froh, das es andere Prinsessinen und Prinzen gibt, die euch retten und es doch noch zum Happy End kommt :'D

Denn sowas wie gerade erzählt, passiert nicht nur im Märchen ;D



Diese Zeilen widme ich zwei ganzen GROSSEN Menschen♥♥

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.