IRC-Galerie

nigraLamia

nigraLamia

ich bin verliebt weil es dich gibt :* wunderbar (:

Im Schatten des seinsMittwoch 26.09.2012 01:31 PM

siehst du sie in dunklem Gewand durch die Straßen ziehn,
schau hin wie alle andren sie ansehn.
Schau sie dir an,
so einsam völlig in schwarz gehüllt,
doch keiner sieht den schmerz der sie erfüllt.
Keiner schaut hinter dieses Gewand,
sie steht mit dem Rücken an der Wand.
Einige fasziniert von ihr, andere verachten sie,
weil sie anders ist,
sie passt nicht in ihr Weltbild rein,
doch siehts ihr keiner an, sie will nicht alleine sein.
Ein Mann, der an ihrer seite steht nimmt ihre Hand,
doch sie versteckt sich in ihrem Gewand.
Dann reicht sie ihm die Hand doch,
und fällt in dies tiefe schwarze Loch,
doch nur seelisch, der Körper ist noch da,
im Mondesschein glänzt ihr blondes Haar.
Die Hand wollt sie ihm nicht wieder geben,
wollt alleine durch die Welt schweben.
Ja zu schweben scheint sie durch die Welt,
im Licht des Mondes, unterm Sternenzelt,
am Tage so, doch anders ists bei Nacht,
sie hält ausschau nach dem Engel der über sie Wacht.
Doch sie findet ihn nicht,
sie schaut hin und sieht ihn dort im Licht,
doch bei ihm sein das darf sie nicht.
sie will aus dem Schatten treten,
doch kann sie nur um ihren Engel beten.
Kann aus der Dunkelheit sehen in das Licht,
doch zu ihm gehn, das kann sie nicht.
verboten iss ihr ins Licht zu gehn,
an der seite des Schutzengels zu stehn.
dich braucht sie ihn, dann ist er da,
an ihrer seite wo er immer war.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.