IRC-Galerie

mr-neunmalklug

mr-neunmalklug

lol
« Neuerer Eintrag -

Chemie Übungen für morgen Bitteschön ;)Montag 30.05.2011 05:09 PM

Chemie: Übungen

Was kann man am PH-Wert ablesen?
- Wie stark die Säure bzw. die Lauge ist.
Säure = rot neutral=grün Lauge= blau
Wie kann man den pH-wert ablesen?
- Mit einem Indikator oder pH-Streifen
Welche Gase entstehen bei diesen Reaktionen?
- Säure und kalk = Kohlenstoffdioxid (Co2)
- Säure und Metall = Wasserstoff/Knallgas (H2)
- Rohrreiniger (Natronlauge) und Aluminium = Amoniak und Wasserstoff

Wie unterscheidet sich die Entstehung von Säuren und Laugen?

- Säuren entstehen aus einer Reaktion von Wasser und Nichtmetalloxiden
- Laugen entstehen aus einer Reaktion von Wasser und Metalloxiden

Kalkreste und Mörtelreste werden beim Hausbau durch Salzsäure entfernt. Erläutere den Hintergrund.

- Bei einer Reaktion zwischen Kalk und Säuren (in diesem Fall Salzsäure) löst sich der Kalk. Also wird beim Hausbau der Rest von Kalk oder dem Mörtel durch die Säure gelöst. (Dabei entsteht auch Kohlenstoffdioxid)

Welches Element haben alle Säuren gemeinsam?

- Wasserstoff

Was leistet Rohrreiniger?

- Rohrreiniger löst keine pflanzlichen Stoffe (Salat)/ Tierische Stoffe( Schinken) werden unterschiedlich schnell zersetzt.

Säuren (Müssen im Test eingekreist u benannt werden)
H2So4 = Schwefelsäure HCL = Salzsäure H2CO3 = Kohlensäure
4 Typische Eigenschaften für Säuren

- Haben einen pH-wert unter 7
- Entstehen aus Nichtmetalloxiden und Wasser
- Sie neutralisieren Laugen
- Ein Indikator färbt sich von ihnen rot

2 verschiedene Indikatoren

- Rotkohlsaft
- Tee

Ursache von Saurem Regen

- Bei Verbrennungen (Industrie) entstehen Schadstoff wie Kohlenstoffmonoxid.
Einige Verbrennungsprodukte verbinden sich mit der Luftfeuchtigkeit zu Säuren.

Folgen des sauren Regens für die Umwelt

- Blätter und Nadel der Bäume nehmen Schaden, Waldschäden entstehen.
- Denkmäler und Bauwerke aus Sandstein werden oder Kalkstein werden beschädigt.

Kohlenstoffhaltiges Mineralwasser wird erhitzt. Warum verliert er seinen sauren Geschmack?
- Beim erhitzen des Mineralwassers entsteht ein Gas (Kohlenstoffdioxid). Die Kohlensäure verwandelt sich in das Gas und das Wasser enthält nun keine Säure mehr.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.