IRC-Galerie

mohamed

mohamed

Ich Liebe meine große liebe!:*

Mein Märchen..Mittwoch 09.11.2011 08:41 PM

Ich erzähl' euch eine Geschichte über einen Jungen deren Wünsche sich nicht erfüllten, bis auf Einer !
Sein Leben war total Verwahrlost.
Er fühlte sich Einsam, Verlassen und Unglücklich.
Er hatte niemanden, niemanden mit dem er reden konnte,
bei dem er sich wohlfühlte, bei dem er erwünscht war.
Er saß Zuhause, wusste nichts mit sich anzufangen...
Er ritzte sich, er trank Alkohol, er hasste sein Leben.
Seine Eltern konnte er nicht glücklich machen...
Er war schlecht in der Schule, er hatte nur Hass in sich.
Niemand wusste mit ihm umzugehen.
Niemand wusste was mit ihm los war, alle dachten das es an der Pubertät lag...
Doch das lag es nicht!
Sie hatten keine Ahnung.
Er wurde schlechter in der Schule...
ging dann ab und besuchte eine andere Schule.
Sein Erster Schultag ?
Der war so wie er sich es vorgestellt hatte.
Mobbing - Alleine - Niemand der da war.
Woran lag es das er wusste, das der Tag so endete ?
Er war, dick, hässlich und hatte keine Ahnung vom Leben.
Doch es hatte sich gelohnt die Schule zu wechseln -dachte er !
Es gab' eine Person, die hatte ihm ein lächeln ins Gesicht gezaubert.
Obwohl sie ihn gar nicht beachtet hat..
Er machte sich Hoffnung obwohl er wusste das er gar keine Chance hatte. Auch nach einem Monat, hat sie ihn nicht beachtet, doch er gab' die Hoffnung nie auf.
Es hatte sich gelohnt ? -dachte er.
-Ja es hat sich gelohnt, sie wurden Beste Freunde.
Er redete sich ein, wenn es auf Beste Freundschaft klappt, klappt es auch zu einer Beziehung. Er fasste all' den Mut zusammen den er hatte, obwohl er nichtmal mehr Kraft hatte, fragte er sie.
Sie antwortete, nur mit Beste Freundschaft mehr nicht-
Er rollte sich Zuhause in eine Decke ein-
heulte, ließ' alles raus.
Er hatte das Leben aufgegeben.
Aber er wollte nie aufhören darauf zu Hoffen,
das es doch noch klappt-
Er liebte sie nun Ein Jahr.
Er zündete eine Kerze an und lächelte-
und sagte sich nur " Ein " Jahr.
Die Kerze erlosch mit seinen Tränen.
Er ließ die ganze Umwelt vor sich hin leben.
er bemerkte nun aufeinmal, das sie sich um ihn kümmert.
Sie will ihn sehen.
Jeden Tag- trafen sie sich.
Er sagt zu sich "einmal noch" -
Er fragte sie, auf ein Neues.
Sie antwortete nach gefühlten 10 Minuten mit -Ja-
Dieser Junge, hatte viel aufs Spiel gesetzt doch, er liebt sie.
Er liebt sie so sehr, das sie zusammen kommen.
Der Junge kann sein Glück kaum fassen,
doch er ist überglücklich.
Seit dem baut er sein Leben wieder auf.
Es ergibt wieder alles seinen Sinn.
Er will dieses Mädchen nie mehr loslassen.
Und er hofft sie ihn auch nicht.-
Genieße das Leben, denn Du lebst nur einmal !!
-Und dieser Junge, der bin Ich...
11.c9.2c11 - The day I never forget.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.