IRC-Galerie

un so 2Samstag 26.09.2009 02:07 AM

Die Überschrift klingt irgendwie schmalzig^^ aba das Gedicht an sich is es nich...sowas würde ich auhc nie schrieben^^
das ist vom 18.08.09

Zweideutige Liebe

Es war zum Scheitern da,
Wegen meines Willens Kraft,
Was meinem Kopf im Wege stand,
War die übermenschliche Macht.

Ausgemalt wie Stern und Sternchen,
Bin ich dabei und zieh am Strang,
Ganz benebelt uns betäubt,
Doch der Herzenswunsch, er bleibt.

Hab getan zu falschen Zweck,
In meiner Mühe mich verrannt,
Wollt hin um Liebe zu bringen,
Doch heraus kam das Schlechte.

Jetzt weiß ich `s dennoch gut,
Der Geist vermag alles zu tun,
Meine Liebe oder Gier,
Das scheint mir das Unterschiedlichste.

Welch Ding man seine Liebe schenkt,
Kann einen wohl am meisten verletzen,
Ist ´s hinterher sofort vergessen und egal,
So ist diese Liebe wohl nicht groß.



made by madde

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.