IRC-Galerie

kevstyle

kevstyle

Mh o.o <3

Facebook gehört verbannt! Hier sind Gründe.Donnerstag 17.11.2011 10:30 PM

1. Facebook macht eifersüchtig. Je mehr Zeit Nutzer dort verbringen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich in ihrer Beziehung Misstrauen und Eifersucht breit machen. Folge: Sie verbringen noch mehr Zeit bei Facebook, um Beweise zu finden, dass sie mit ihrem Gefühl auch richtig liegen.

2. Facebook macht bulimisch. Bei jungen Mädchen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Ess-Störung entwickeln, um so höher, je öfter sie bei Facebook eingeloggt sind. Abfangen können das allerdings Eltern, indem sie mit ihren Töchtern darüber reden, wie Frauenkörper medial so inszeniert werden.

3. Facebook macht schlechte Noten. Okay, ganz so belastbar sind die Forschungsergebnisse hier noch nicht. Studenten mit Facebook-Account hatten zwar einer Studie zufolge auch einen schlechteren Notendurchschnitt. Was da aber Ursache ist und was Wirkung, ist noch offen.

4. Facebook macht traurig. Wir neigen dazu, uns bei Facebook fröhlicher, optimistischer und besser gelaunt zu präsentieren, als wir sind. Unseren Freunden dort tun wir damit keinen Gefallen: Wenn sie Kummer haben und alle anderen nur von Glück schreiben, fühlen sie sich einsam. Das verstärkt den Kummer.

5. Facebook macht Asthma. Ein 18-jähriger Italiener litt gleich doppelt unter der Trennung von seiner Freundin. Bei Facebook hatte sie ihn nämlich „entfreundet“, gleichzeitig aber viele andere junge Männer als Freunde angenommen. Wann immer er sich bei Facebook einloggte, bekam der Ex nun Atemnot. Mit Hilfe eines Psychiaters schaffte er schließlich seine Art der Trennung: Er ist kein Facebook-Nutzer mehr. Die Asthma-Anfälle haben seitdem aufgehört.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.