IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

heavy metal macht schlauFreitag 20.04.2007 07:21 PM

Studie - Heavy Metal macht schlau

Laut einer Studie der staatlichen Universität Warwick bevorzugen schulisch
hochbegabte Jugendliche bei der Wahl ihrer Musik Heavy Metal.
Der verantwortliche Psychologe Stuart Cadwallader präsentierte seine Ergebnisse
heute auf der Konferenz der British Psychological Society in York. Gemeinsam mit
seinem Team befragte er über 1000 Mitglieder der National Academy for Gifted and
Talented Youth, einer Organisation, die ihre Mitglieder aus den besten fünf Prozent
der britischen Schüler im Alter zwischen 11 und 19 Jahren rekrutiert.

Mehr als ein Drittel der Testpersonen gaben Heavy Metal als eine ihrer
Lieblings-Musikrichtungen an. Damit lag die Außenseitersparte gleichauf mit Rock
und Pop. Weit abgeschlagen fand man die Klischee-Musikrichtungen der Streber, Jazz
und Klassik, so ein Bericht des Independent.

Den Umstand, dass die besonders begabten Schüler zu eher brutaler und
provozierender Musik tendieren, erklärt sich Cadwallader folgendermaßen:
"Vielleicht erfahren begabte Menschen besonders viel Druck und Frustration und
benötigen die Musik daher eher als Ventil, um ihren Gefühlen freien Lauf zu
lassen."
Anzeige

Inwiefern die Wahl der harten Musikvorliebe etwas über den IQ der Testpersonen
aussagt oder ob sie nicht doch eher von Modeströmungen abhängt, klärte die Studie
nicht. Dennoch hilft sie dabei, mit dem Vorurteil aufzuräumen, wonach Heavy Metal
eine Musikrichtung für Unterprivilegierte ist.

Gmx.de am 25.3.2007

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.