IRC-Galerie

dark_globe

dark_globe

mir doch wurscht
« Neuerer Eintrag -
...Die Straße. Um welche genau es sich dabei handelte, konnte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht erkennen, war aber fest entschlossen, dies in Erfahrung zu bringen. Zumindest einen kurzen Moment lang. Bis sie in einiger Entfernung einen Park erblickte, welcher ihr Interesse scheinbar mehr verdient hatte. Also machte man sich mit bewährtem tranigem Gang in Richtung der Grünflächen auf, alle drölf Meter einen Stärkungsschluck nehmend.
Auf dem Rasen der Parkanlage angelangt haute sich unsere Protagonistin, nachdem sie in einen versteckten Hundehaufen getreten war und sich genügend darüber aufgeregt hatte, unter einen riesigen Ahornbaum, der in der Dunkelheit zwar etwas unheimlich wirkte, jedoch durch das reiche tiefrote Blätterdach einen optimalen Schutz vor dem aufkommenden Regen bot. Den Kopf auf die gute Corttasche gebettet döste sie ein wenig, während die Welt vor ihren Augen damit beschäftigt war wie wild umher zu schwanken und zu verschwimmen.
Nach einer ganzen Weile hatte sich der Regen auf ein wahres Unwetter ausgeweitet. Von den tobenden Geräuschen des Windes unsanft aus dem so angenehmen Dämmerzustand von eben erweckt, ward ihr mit einem Mal ganz flau im Magen und die so eben noch empfundene Ruhe und Zufriedenheit schwanden dahin, als sie plötzlich aufspringen musste. Denn die Übelkeit hatte sie übermannt und der Alkohol freute sich darauf, sich den schönen Park ebenfalls ansehen zu können...

Bild Credits by: " (c) Tomo.Yun (www.yunphoto.net/en /)"
http://www.yunphoto.net/de/

Von mir überarbeitet.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.