IRC-Galerie

akiharu

akiharu

'Eine Welt ohne dich ist wie Bisquitkuchen ohne Erdbeeren'

日本語のレッソン#1Donnerstag 31.12.2009 07:01 PM

Lust auf eine kostenlose Japanisch"stunde"? xD
Mir ist ein bisschen langweilig und manche fragen mich auch, ob ich ihnen nicht was beibringen könnte xDD Na ja...an diese Personen (und alle anderen auch, die etwas lernen wollen): Lest meinen Blog xD

Kursiv geschriebene Wörter können auf die Situation bezogen ausgetauscht werden!
Lektion 1: Wie man sich und andere auf Japanisch vorstellt

始めまして。
Hajimemashite.
(Erklärung kommt später)
私はakiharuです。
Watashi wa akiharu desu.
Ich heiße Akiharu*.
どうぞよろしくお願いします。
Douzo yoroshiku onegaishimasu.
Schön dich kennenzulernen. (bzw. Schoen Sie kennenzulernen)

*Ja, Akiharu ist nicht mein richtiger Name xP Ich mag den einfach ^w^

始めまして "Hajimemashite" sagt man, wenn man die Person das erste Mal trifft. "Hajime" heißt "Anfang" oder "Beginn", also so in etwa wie "anfänglich" oder "zu Beginn" Ich weiß nicht genau, wie man auf Deutsch richtig dazu sagt X'DD
私 "watashi" = ich
は "wa" = (ein Partikel! Erklärung kommt später^^)
です "desu" = sein (Verb) 
どうぞよろしくお願いします "douzo yoroshiku onegaishimasu" = (hat als gesammtes die Bedeutung von "Schön dich kennenzulernen")

Erklärung zur Aussprache:
Hajimemashite = Hajimemashte (oder mit richtiger "deutscher" Aussprache "hadjimemaschte")
Das "i" in "mashite" wird nicht mitgesprochen. Und das japanische "ji" wird in etwa wie "dji" gesprochen xDDD
Watashi = (deutsch: wataschi)
wa = wa (kurz gesprochen^^)
desu = des' (deutsch: dess)
Das "u" in "desu" wird nicht mitgesprochen =)

Das Partikel "wa":
Das wird jetzt etwas komplizierter. Die japanischen Partikel sind nämlich anders als die deutschen.
Wisst ihr überhaupt was ein Partikel ist?
Wenn nicht, dann erkläre ich das auch kurz^^
Ein Partikel ist ein Wort in dem Satz, das keine Bedeutung hat, sondern nur den Satz flüssig klingen lässt^^ Es sollte also nicht fehlen.
Im Deutschen gibt es drei Arten an Partikeln, aber das interessiert wahrscheinlich niemanden xD
Beispiel: "Das ist ja mal doof"
Jeder weiß bestimmt, was die richtige Bedeutung von "Ja" im Deutschen ist, oder?
Genau..."Ja" (das Gegenteil von "Nein")
Aber in dem Beispielsatz, hat es nicht die normale Bedeutung von "Ja", es ist bedeutungslos und hat keine Übersetzung, es lässt den Satz nur flüssiger klingen^^ Sogar das "mal" ist in diesem Satz ein Partikel^^
Verstanden? XD
Und das Japanische Partikel "wa" hat noch eine besondere Eigenschaft.
Die japanische Silbe "wa" wird eigentlich わ geschrieben. Das Partikel "wa" wird aber は geschrieben (das ist die Silbe "ha"), aber als Partikel wird は "wa" gelesen.
Also...
Richtig: 私はakiharuです。
watashi wa(eigentlich: ha) Akiharu desu.
Falsch: 私わakiharuです。
watashi wa(=wa) Akiharu desu.

douzo = das "ou" in "douzo" wird nicht "ou" gesprochen, das "U" verdeutlicht hier nur, dass das "O" lang gesprochen wird, also "do~zo" (jeder weiß, dass "~" benutzt wird um Wörter langzuziehen, oder x'D?) (deutsch: doso (mit langem ersten O))
yoroshiku = yoroshku (deutsch: joroschku) Jedoch ist es hier besser wenn man das ausgelassene "i", schwach anklingen lässt^^
onegaishimasu = onegaishimas' (deutsch: onegaischimass) Das "u" wird nicht gesprochen.

Richtige Aussprache komplett (deutsche Aussprache xD): Hadjimemaschte. Wataschi wa akiharu dess. do~so joroschku onegaischimass.

Und jetzt du!^^

Hajimemashite. Watashi wa ... desu. Douzo yoroshiku onegaishimasu.

"..." = Da kommt dein Name hin =3

Möchte man jemanden nach dem Namen fragen, wenn die Person ihn nicht gesagt hat, dann geht das wie folgt.

お名前は?
Onamae wa?
Wie ist dein/Ihr Name?
=> Kann aber auch "Wie ist sein/ihr Name?" heißen. (Wenn man über eine andere Person spricht)

私はakiharuです。
Watashi wa Akiharu desu.
Ich bin Akiharu.
Oder:
私の名前はakiharuです。
Watashi no namae wa akiharu desu.
Mein Name ist Akiharu.

私の watashi no = mein
名前 namae = Name
In einer Frage heißt es "onamae" und in der Antwort dann nur noch "namae"

Bei der Aussprache dieser Wörter gibt es keine Besonderheit. Es sollte damit also keine Schwierigkeiten geben^^

Wenn man über jemand anderen gesprochen hat und dann den Namen dieser Person sagen möchte, geht das so:

こちらはブラブラさんです。
Kochira wa blabla-san desu.
Das ist Blabla-san.

こちら "kochira" = So viel wie "das" oder "diese Person" (aber nur sinngemäß! "diese Person" heißt eig. "ano kata", aber mehr dazu später^^')
Die Aussprache von "kochira" ist ein bisschen schwer zu schreiben. Mehr so wie "kodjira" eben. Weiß nicht so genau, wie ich das schreiben soll XDDDD
さん "-san" = Den Meisten dürfte bekannt sein, dass man "-san" in Japan, an einen Namen dran hängt. Es ist eine höfliche Anrede und kann mit "Frau oder Herr" übersetzt werden. (Wenn man es an den Nachnamen dran hängt) An den Vornamen gehängt ist es nur ein Zeichen der Höflichkeit.
Aussprache: in etwa "sann" xDD
=> kodjira wa blabla-sann dess.

Wichtig!!! Wenn man sich selbst vorstellt, dann hängt man kein "-san" an seinen Namen.
Bsp.: "Watashi wa akiharu-san desu" IST FALSCH.
(Ich bin Akiharu-san.)
^^ xDDD

Die Frage "Woher kommst du?"

お国は?
Okuni wa?
Woher kommst du?
(wörtlich übersetzt eigentlich nur: Land? xD)

お国 bzw. 国 "okuni" bzw. "kuni" = Land.
Keine Besonderheiten bei der Aussprache.

Darauf antwortet man:

私はドイツから着ました。
Watashi wa doitsu kara kimashita.
Ich komme aus Deutschland.
Oder:
私はドイツ人です。
Watashi wa doitsu-jin desu.
Ich bin Deutsche/Deutscher.

から着ました "kara kimashita" = kommen aus
Aussprache: kara kimaschta

ドイツ "doitsu" = Deutschland (die beiden Buchstaben "o" und "i" bitte nicht getrennt lesen, versucht das "oi", als ein Buchstabe zu lesen => "oi" "oi". Ich hoffe, ihr wisst was ich meine x'DD
人 "jin" oder "hito" = Mensch, Person (wenn es aber an ein "Land" dran gehängt wird, wird daraus dann das Länderadjektiv. Bsp.: doitsu = Deutschland; doitsu-jin = Deutsche/Deutscher)
Aussprache: "djinn"

deutsche Aussprache komplett:
wataschi wa doitsu kara kimaschta.
wataschi wa doitsu-djinn dess.

Das Wohlbefinden:

お元気ですか?
Ogenki desu ka?
Wie geht es dir?
(eigentlich: Geht es dir gut?)

元気 "genki" = eher wie "gesund sein"
か "ka" = Zeigt an, dass es eine Frage ist, denn normalerweise werden im Japanischen keine Fragezeichen gemacht. (mehr dazu später)
Aussprache: ogengki desska?
aber ich denke, wenn man es auch wirklich "ogeNki" aussprechen würde, wäre es auch richtig xD Weiß aber nicht so genau.
und "desu ka" mehr als ein Wort sprechen =)

Darauf kann man dann antworten:

はい、元気です。
Hai, genki desu.
Ja, mir geht es gut.
いいえ、元気じゃありません。
Iie, genki ja arimasen.
Nein, mir geht es nicht gut.
まあまあ元気です。
Maamaa genki desu.
Mir geht es so lala.

はい "hai" = Ja
いいえ "iie" = Nein (deutsch: ije (oder so xD))
じゃありません "ja arimasen" = Verneinungsmäßig xD (deutsch: dja arimasenn)
まあまあ "maamaa" = so lala (das doppel "a" wird wie ein langes "a" gesprochen^^ "a~")

Ist euch aufgefallen, dass in der Frage meistens ein "O" vor der topic steht? "okuni" "ogenki"
Ein Zeichen von Höflichkeit und verdeutlicht eine Frage.
In der Antwort wird das "O" dann aber weggelassen^^

Das nächste erinnert jetzt ein bisschen an "Woher kommst du?" xD

あなたは日本人ですか?
Anata wa nihon-jin desu ka?
Bist du Japaner/Japanerin?

あなた "anata" = du
日本 "nihon" oder "nippon" = Japan.
Für "Japaner/Japanerin" aber "nihon-jin"

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.