IRC-Galerie

akiharu

akiharu

'Eine Welt ohne dich ist wie Bisquitkuchen ohne Erdbeeren'
Heute gab es Anpan zum Frühstück. So lecker *w*



Hier das Rezept, das meine Mutter verwendet hat:

450 g Mehl
2 EL Zucker
200 ml Wasser
20 g Hefe
40 g Butter
1 Ei (getrennt)
1 Priese Salz
150 g süße rote Bohnenpaste.

Dieses Rezept reicht für etwa 10 Brötchen, natürlich hängt das von der Größe der Brötchen ab.

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Salz, Eiweiß und Butter in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, nach und nach zu den Zutaten geben und alles zu einem glatten Hefeteig kneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Danach den Teig in 10 gleich große Stücke teilen, jedes etwas flach drücken und auf die Mitte jeweils einen Löffel Anko geben. Die Ränder so über der Füllung verschließen, dass man 10 Teigkugeln erhält. Die Kugeln mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit etwas Wasser bepinseln, mit einem Handtuch abdecken und weitere 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Das Eigelb verquirlen und die Anpan damit bestreichen. 15 Minuten bei 180°C Umluft backen. Abkühlen lassen.



Wer kein Anko mag, kann auch Nutella nehmen xD Ich liebe Anko <3

byebye :3

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.