IRC-Galerie

word!Montag 01.06.2009 02:51 AM

ak - Hartnäckig hält sich derzeit das Gerücht im WWW, dass die Schweinegrippe im Labor entstand und die Pandemie von Menschenhand gemacht ist. Die Seite Prisonplanet behauptet, dass es sich bei der aktuell umgehenden Grippe um einen Beta-Test handelt. Mit haarsträubenden Argumenten wird die Theorie untermauer: Das Virus sei eine Kreuzung aus Menschen-, Schweine- und Vogelgrippen-Erreger und könne überhaupt nicht in der Natur entstanden sein. Im Gegenteil, es sei bewusst entwickelt worden, weil die oberen 10.000 die Erdbevölkerung reduzieren wollen. Eine andere Verschwörungstheorie geht davon aus, dass die Pharma-Industrie hinter der Grippe stecke. Die enormen Tamiflu-Vorräte, die für die Vogelgrippe angelegt wurden, lägen laut PR-inside.com alle knapp vor dem Verfallsdatum, deshalb werde die Bevölkerung jetzt mit einer neue Grippe-Welle verunsichert. Angeblich lag der Umsatz, der durch die Verkäufe von Tamiflu erzielt wurde, im Jahr der Vogelgrippe bei zwei Milliarden Euro.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.