IRC-Galerie

_Zucker_

_Zucker_

Ich Liebe ihn...

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

« Neuerer Eintrag - Älterer Eintrag »

MarVin Events goes electric BullhouseFreitag 28.08.2009 01:05 AM

nicht verpassen ;)

Auf in neue Sphären
Liebe Freunde der elektronischen Musik, Marvin Events ist wieder da, und wir gehen in die nächste Runde! Von nun an werden wir regelmäßig im Bullhouse, das in jüngster Zeit ein paar größere Umbaumaßnahmen erleben durfte, für unvergessliche Nächte sorgen. Mit vielfältigen, elektronischen Beats, neuen Laser-, Licht- und Soundeffekten auf vier Dancefloors, mit Neuerungen wie den kostenlosen Shuttle-Service, (der euch im Umkreis von 25 Kilometern hin und her fährt – mehr dazu auf www.bullhouse.de), dem Gewinnspiel auf www.marvin-events.de, mit Gogo-Tänzern, die das Ambiente abrunden und weiteren, tollen Überraschungen.
Wir starten die erste Session mit sage und schreibe 20 DJs! Freut euch auf hochkarätige Acts wie Niels van Gogh, den Meister der Techno-Klänge. Eigentlich muss man über ihn nicht mehr viel sagen, denn es gibt wohl kaum jemanden unter euch, der den Hit „Pulverturm 2.0“ nicht kennt. Das Lied, das in seiner Urversion als die heimliche Hymne der Love-Parade 98 gilt.
Mitte der Neunziger startete Niels van Gogh seine Karriere im Augsburger Pleasure Dome. Es folgten die Love-Parade, das Nature One Festival, der Düsseldorfer Poison Club, wo er als Resident auflegte und weitere Stationen auf dem Weg nach oben, weit über Deutschlands Grenzen hinaus. Hoffen wir, dass es noch weitere Kracher wie „One way out“, „Don’t be afraid of tomorrow“ (Platz 3 der Deutschen-Dance-Charts) und eben „Pulverturm“ von ihm geben wird. Sein neuer Hit „Dreamer“ weist bereits den richtigen Weg.
The Untouchables aka Nico der Grieche & Murat Acar (früher auch bekannt als „da Boogeys“) mischen den Laden so richtig auf. Seit mehr als zehn Jahren arbeiten sie schon mit moderner Housemusik, durchsetzt von minimalistisch-technolastigen Basedrums. Im April kam übrigens eine EP von Murat Acar auf Parquet Records heraus, es heißt „Solitare“.
Außerdem garantieren wir euch mehr als einen Hör- und Hautorgasmus, denn Roger Prinz is in da house! Der Berliner verwöhnt eure Ohren mit seinem filigranen Mix aus House, Electro und Minimal. Unter anderem ist er bekannt durch den B.M.P. Club als Mitgründer und seine zahlreichen Auftritte rund um den Globus, wie zum Beispiel bei den berühmten Fullmoon Partys (Koh Phangan, Thailand), in Kolumbien, Österreich und auf Malta.
soll hier nicht unerwähnt bleiben. Nachdem er auf der LibertyOne 2004 in Zerbst auflegte, ging auch seine Karriere steil bergauf. Zum Beispiel wurde er fester Bestandteil der Liquid Lounge in Hannover und später auch des Monday Clubs. Heute ist er bei uns im Bullhouse und steht allein für euch hinter den Tellern bis auch der letzte Winkel in euch mit Sounds erfüllt ist.
Läutet mit uns eine neue Ära ein und lasst es ordentlich krachen.
Lang lebe die elektronische Musik!
DJs an diesem Abend: Adrian Bonacker (Hannover), Amok Dee (Hannover), Roger Prinz (Hannover), Nico der Grieche (Münster-Osnabrück), Murat Acar (parquet rec.), Lady Division (Hannover), Moni B. (Hannover), Scott Bells (Wolfsburg), Tarriz 9000 (Wolfsburg), Adrian Bonacker (Hannover), Elektrostöpsel (Night-Spirits), Tailor (Marvin Events), Pizza (Bullhouse), Timedraft (Marvin Events), Tadeus (Bullhouse), Macha (Marvin Events), Slash (Marvin Events), Ronny Dee (Marvin Events), und weitere....

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.