IRC-Galerie

_Stephan

_Stephan

Andreij ist ein Hurensohn

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

« Neuerer Eintrag -

Mal ehrlichDonnerstag 15.11.2012 06:49 PM

Ich finde die Lehrer übertreiben es mit ihren anscheinend soooo wichtigen themen. Mal ehrlich; wie viel von dem Stoff den wir in den Schlule lernen, werden wir im späteren Leben brauchen? Vielleicht 10%? Vielleicht 20%? das ist aber das allerhöhste. ich glaube nicht das wir im späterem Leben wissen sollten, wie man gleichungen auflöst und sich die ganzen Rechenregeln merken soll. Die Lehrer sagen immer, sie haben auch diese Gedanken gehabt und ohne diesen stoff wären sie Lehrer gar nihcht erst geworden!! Tja, erstmal die Frage: Wer will den Lehrer werden? Die die meinen dass sie den stoff brauchen, mehr aber auch nicht. Und wenn sich die Lehrer noch einmal beschweren, dass wir zu viele Entfall und Freizeit stunden haben, dann ist hier aber was los! Ich meine- Früher war entfall was besondres, heute ist es alltag und wir sogar schonmal ausgelassen. Wir sollten ja auch unsere Freizeit ausnutzen um den Stoff nochmal durchzugehen....WER MACHT DAS BITTE???? also ich nicht. Ich spende meine Zeit in....naja.....hauptsächlich zocken! Und dazu: Die lehrer sagen: Spielt keine Spiele ab 18, WEN INTERESSIERT DAS??? habt ihr jemals die lizensvereibarung bei heruntergeladenen spielen gelesen, bevor auf ,,ich bin einverstanden" zu drücken?ich auch nicht, und wenn die Lehrer sagen, wir sollen uns auf bestimmten seiten nur mit der erlabnis der eltern anmelden....zum kotzen! ich hol doch nicht meine eltern an den pc, nur damit sie einmal: ja, mach das und das sagen!! Das geht echt zu weit! wenn wir kinder den lehrern und eltern mal so richtig die Laune und die Meinung aussagen dürften....leider würden wir dann von der schule fliegen oder zur adoption freigegeben werden, und DAS , das lohnt sich nun wircklich nicht!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.