IRC-Galerie

_SteFFes_

_SteFFes_

Sean Paul <3

hmm...Sonntag 12.07.2009 01:27 AM

Liebe? Was verstehen wir Jugendlichen denn heute unter Liebe?
Mit jemanden zusammen sein. Anderen zeigen, guck mal ich habe 'nen Freund. Sich mit ihm zu betrinken und einfach Spaß zu haben.
Ist es nicht eig. die Liebe, jemanden von einer anderen Seite zu haben. Die Seite, die sonst keiner zu sehen bekommt. Gefühle, Sorgen, Traurigkeit Ängste ect. miteinander zu teilen. Sich gegenseitig Mut machen. Solche Beziehungen erlebt man leider zu selten...

Wie oft begegnet man dann anderen Menschen die einen als hässliche, anders usw nennen? eigentlich sollten solche Menschen einem einfach nur Leid tun. Sie finden keine bessere Beschäftigungsmöglichkeit, als sich in ihrem "kranken" Kopf irgendwelche Beleidigungen aus zu denken.
Wieso urteilt ihr da draußen denn alle über Menschen, die ihr vielleicht gerade das 1. Mal gesehn habt oder wenige Monate erlebt habt?

Wisst ihr, wieso ich auf manche Sachen so reagiere, wie ich es manchmal tue? Wieso ich sehr schnell traurig bin? Wieso ich manchmal auch sauer werde?
Nein.
Ihr kennt nicht meine Vergangenheit. Ihr wisst nicht was ich schon alles durchmachen musste. Urteilt doch erst dann über mich, wenn ihr Mich und meine Vergangenheit kennt. Dann könnt ihr mich auch gerne beleidigen, wenn es auch wirklich zu trifft. Es macht euch nur kindisch und erbärmlich, so mit Menschen um zu gehen.
Und wenn ihr euch jetzt denkt, jah Vorurteile hat doch jeder, dann solltest du dir mal Gedanken machen, ob du damit nicht einer Person sehr weh tust und du sie einfach nur in deinem Kopf falsch eingeordnet hast.
Also vielleichtt nach ihrem/seinem Aussehn, Musikgemack, Vorlieben... Deshalb ist man bestimmt noch keine schlechte Person.

Ich denke die wahre Liebe hat viel mit Akzeptanz zu tun. Liebe ist dann richtig, wenn der Partner glücklich ist, wenn er andere glücklich ist. Das der eine dem andern mit Kleinigkeiten eine Freude macht und immer für den andern da ist egal was passiert. Äußerlichkeiten sind da weniger wichtig. Klar sie spielen bei jedem Menschen eine Rolle, wer sagt das wäre nicht so lügt, weil es niemandem wirklich egal ist, aber wenn man wirklich verliebt ist, findet man den Partner sowieso mehr als nur hübsch .

Liebe bedeutet, dass man einen Menschen nicht für sein Aussehen liebt, sondern für seinen Charakter und seine Eigenschaten verehrt, das man seine Wünsche und Bedürfnisse teilt und erfüllt , das man nicht darauf achtet, was man selbst gerne hätte oder tun würde, sondern darauf hört, was deine Geliebte/r verlangt. Wenn du nicht mit den Augen liebst, sondern mit dem Herzen, so sehr, dass du blind geworden bist, ohne es jedoch zu realisieren. Liebe ist innerhalb kürzester Zeit mehr Wert als dein (damit mein ich mein eigenes - Text ist ja auf mich bezogen ) eigenes Leben :> - wenn man morgens aufwacht u. ein Ziel voraugen hat, welches nicht zu deinem eigenen Wohl, sondern zum Wohl deiner eigenen Familie etc ist usw

Viele scheitern an der Liebe, weil ihre Angst sich dem anderen zu öffnen, größer ist als die Sehnsucht nach Nähe und Vertrauen, und die schlechten Erfahrungen
stärker sind als die besten Hoffnungen!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.