IRC-Galerie

_Krawallbruder

_Krawallbruder

zurück auf den straßen

Stiefel GeboteMittwoch 12.05.2010 11:35 PM

1. Beitrag

Jede Person, die am Stiefeltrinken teilnimmt, hat einen Betrag von

1 ¤ zu entrichten.

2. Antrinken

Der Stiefel wird grundsätzlich von einem Gründungsmitglied,

soweit einer anwesend ist, angetrunken.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

3. Reihenfolge

Der Stiefel wird stets linksherum gereicht.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

4. Einhändig

Der Stiefel darf nur einhändig getrunken werden.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

5. Blubbern

Das “Blubbern” ist zu unterlassen.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

6. Einmal ansetzen

Der Stiefel darf pro Runde nur einmal angesetzt werden,

wobei der Inhalt stets an den Lippen zu halten ist.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

7. Vorletzter

Der Vorletzte hat eine Strafe von 1 ¤ zu entrichten, bzw.

ist Käufer des nächsten Stiefels.

8. Kreuzigen

Wer den Stiefel leert, hat ihn zu Kreuzigen.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

9. Sitzreihenfolge

Vom Antrinken bis zum Leeren des Stiefels darf die

Sitzreihenfolge nicht geändert werden.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

Jeder, der von einem Stiefel einmal mitgetrunken hat, muss

diesen bis zum Ende mittrinken.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

Ausnahmen:

- Antrinken des Vorletzten

- Essen während des Stiefeltrinkens

10. Stören

Der Trinkende darf in keiner Weise tätlich gestört werden.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

11. Reden beim Trinken

Jegliche Artikulationen beim Trinken sind verboten.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

12. Verschmutzung

Die Verschmutzung des Stiefels ist zu unterlassen, wobei

besonders auf den Innen- und den Trinkbereich zu achten ist.

( Bei Nichtbeachtung 2-5 ¤ Strafe)

(z.B. Kotzen in den Stiefel)

13. Verschwendung

Verschwendung, sowohl beim Einschenken, als auch beim

Trinken, wird geahndet.

( Bei Nichtbeachtung 1-4 ¤ Strafe)

(z.B. Überschäumen, Fuß, Stiefel)

14. Verzögerung

Das Verzögern des Stiefels ist verboten. Auf

Ermahnung muss sofort getrunken werden.

( Bei Nichtbeachtung 1 ¤ Strafe)

(Zahlungswiederholungen möglich!)

15. Zerstören des Stiefels

Wer den Stiefel zerstört, hat innerhalb von zwei Wochen

einen neuen Stiefel zu besorgen, und die Mitglieder mit

einer Üblichen Füllung zu entschädigen.

Außerdem kann der Zerstörer wegen Verschwendung

herangezogen werden. ( siehe Punkt 13)

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.