IRC-Galerie

Zerberus

Zerberus

Meine Religion hat mit Schleifchen und Theorien zu tun...und beantwortet logischerweise alles nachvollziehbar

Kain und AbelFreitag 24.10.2008 03:59 PM

Okay laut bibel hatten Adam und Eva die ja sowieso die ersten beiden Menschen waren die gott (schon in vorherigen blogeinträgen kritisiert worden) geschaffen hat, zwei kinder. Kain und Abel. Nungut...wir wissen das es über 6 milliarden menschen auf der erde gibt man unterscheidet da rein vom körper her und damit meine ich nicht nur hautfarbe (und das ist nicht rassistisch gemeint) in 3 verschiedenen rassen von menschen. Wir wissen allerdings auch laut archäologischen funden dass es früher noch andere arten gab und es sich aus einer unsere 3 entwickelt haben...die anderen sind...krepiert (das war der teil in dem man fälschlicherweise tatsachen mit der bibel vergleicht) nungut. Zurrück zum thema. Kain und Abel sind wie wir wissen beide männlichen geshclechts und wenn kerle sich paaren wollen brauchen sie eigentlich eine frau wenn dabei auch kinder entstehen sollen. Wie zur hölle können 2 Kerle dafür sorgen dass sich über 6 millionen menschen entwickeln wenn sie nicht sodomie mit einem menschenähnlichen tier betrieben haben. die homosexuallität in der bibel falsch ausgelegt wurde und homosexuallität nicht dafür sorgt dass homosexuelle in die hölle kommen sondern in den himmel für besonderen mut und dienstleistungen? egal...weiter kann man auch noch davon ausgehen dass es doch 1 frau gab...eva...da der frau laut bibel ja sowieso schon der größte biblische fehler nämlich das essen eines apfels der einem intelligentz schenckt zu essen (was ich sehr merkwürdig finde ist dabei das die menschen die wenn man es nüchtern betrachtet total dumm waren zu dem zeitpunkt auch dumm bleiben sollten von ihrem schöpfer aus gesehen der später dafür sorgen will dass die menschen endlich "begreifen" was bildung vorraussetzt....ziemlich paradox). kommen wir zu eva zurrück die damals die einzige frau war...wenn also die kinder von adam und eva den direkten kindern gottes wenn man es mal so sieht nicht weitere menschen gezeugt haben mit ihrer eigenen mutter und dafür alle in die hölle gekommen sind sofern es sie gibt finde ich dann minimal aber wie gesagt nur minimal merkwürdig da wir alle dementsprechend auf inzucht basieren würden eine andere lösung für uns gibt es laut der bibel anscheinend nicht bei nur einer frau und 3 kindern es sei denn adam und eva hätten noch töchter gezeugt die dann mit kain und abel dafür gesorgt haben die erde weiter zu bevölkern was die inzucht nicht ausschließt da beides der fall währe. in der heutigen zeit jedoch ist ein kind was durch inzucht entstanden ist zu 90% immer deformiert oder behindert im geistigen das könnte ein geschickter schachzug gottes gewesen sein um die menschen wieder dumm zu halten scheiße ist nur dass die kinder alleine nicht überlebensfähig gewesen sein müssten da sie ja nicht mehr im paradies waren und schon vorbelastet zur welt gekommen sind und dass gleich doppelt.

christen werden mich warscheinlich auf ewig genauso wenig verstehen wie ich sie und ich finde es eine ungerechtigkeit als christ im dienste gottes auch noch geld zu verdienen und ein total theoretisches fantasiefach studieren zu können (da könnte man genausogut grimms märchen studieren oder die star wars saga wobei herr der ringe passender währe) oder sogar kriege wegen anderen solchen dämlichkeiten wie religion zu führen aber für mich steht fest das laut dem alten testament der bibel alle menschen durch inzucht entstanden sein müssen anders geht es ja wohl kaum und (ja ich betreibe gotteslästerung) daher glaube ich lieber daran dass sich alles entwickelt hat wobei wo wir herkommen kann niemand genau sagen und warum auch nicht aber es ist immerhin noch eine nachvolziehbarere geschichte als die der bibel und es gibt mehr beweise :D

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.