IRC-Galerie

Zeis

Zeis

ad absurdum

Neueste Blogeinträge

Horst der ToasterFreitag 22.06.2007 02:00 AM

Das ist Horst:

Zeis

Horst ist ein (Mittelklasse-Chrom-)Toaster. Falls Sie es noch nicht wissen; Toaster sind die ultimativen Fortbewegungsmittel schlechthin!
Man kann sich einen Toaster fangen und Zähmen, doch das ist schwer. Viel leichter - aber auch teurer - hingegen ist es, sich einen gezüchteten Anfänger-Toaster Toaster aus z.B. dem Hause Saturn oder Media Markt zu kaufen.
Doch Zähmen muss man sie immernoch!

Sie werden sich nun sicherlich Fragen; Sind die gezüchteten Anfänger-Toaster denn auch teuer und taugen die was?
Sie sind nicht Teuer, das ist auch einer der Faktoren warum sie den Titel "Anfänger-Toaster" tragen.
Ihr aussehen ist nicht makellos, doch man kann sie ohne weiteres Zähmen und Reiten.

Um Toaster reglicher Art und Rasse zu Zähmen braucht man einige, handelsübliche Toastscheiben. Wollen sie, dass das Metall ihres Toasters glänzt, so lohnt es sich, teures-, qualitativ hochwertiges Toastbrot zu kaufen. Doch bei billigem Toastbrot brauchen sie sich keineswegs Sorgen um die Gesundheit ihres Toasters zu machen - hierbei gibt es im sogenannten "Toastbrot-Faktor" (falls sie es nicht Verstehen - keine Sorge, das ist Fachchinesisch) keine Unterschiede.

Zuerst müssen sie ihren Toaster ohne Decke Einreiten - hierbei kann es zu leichten bis mittleren verbrennungen ihres Hinterteils kommen. Doch mit der Zeit, wenn ihr Toaster gezähmt und eingeritten ist, können sie ihm/ihr eine Decke überlegen und dieses Problem löst sich wie von selbst - und dazu gibt es noch ein feature: Sie bekommen somit eine eingebaute Sitzheizung.

Sie sehen also: Ein Toaster macht die ersten 1-2 Jahre viel Arbeit doch danach ist Spaß und Freude garantiert!

Sollten sie nun schon einige Zeit mit ihrem Anfänger-Toaster ohne Probleme geritten sein, so lohnt es sich einen Mittelklasse-Toaster anzuschaffen. Diese gibt es ebenfalls aus diversen Häusern wie Saturn oder Media Markt.

Die Vorteile:
- Schöneres Äußeres
- Rassenvielfalt
- Stromsparender
- mind. 3 Jahre Garantie
- Längere Lebensdauer
- leichter zu Reiten

Die Nachteile:
- Teurer
- Müssen auch gezähmt werden
- Müssen ebenfalls eingeritten werden

Von über-teuren Designer-Toastern rate ich ihnen ab; Sie sind ergonomisch schlecht gebaut - trotz ihres nicht zu verleugnenden graziösen Aussehen. Und ihr Aussehen ist auch schon der einzige Vorteil. Es gibt gewiss ausnahmen, doch i.d.R. sind diese Exemplare fehlgriffe - gehen sie auf Nummer sicher und lassen sie lieber die Finger von Designer-Toastern.

Noch sind Toaster sehr klein und man sieht nicht unlustig auf ihnen aus, wenn man sie reitet, doch das tut dem Spaß und dem Reitvergnügen nichts ab.

Es gibt auch diverse Hilfs-Auffang-Stellen für verstoßene und verarmte Toaster. Im Fachjargon heißen diese Auffangstellen "2nd Hand-Shops". Die Toaster dort sind teils Traumatisiert und Mißhandelt worden also haben sie ein Herz für gebrauchte Toaster! Sollten sie sich für einen "2n Hand Toaster" entscheiden bedarf es von ihnen viel Aufmerksamkeit, Zeit, Nerven und Liebe diese Toaster aufzupeppeln. Doch es wird sich Lohnen! Die meisten dieser Toaster sind anhänglicher als gezüchtete und schenken Ihnen i.d.R. mehr Liebe.

Ich hoffe ich konnte in ihnen ein wenig Begeisterung für (Ihren) Toaster hervorrufen,

hochachtungsvoll,
Zeis

P.S.: Im Bild oben sehen sie noch Liselott - Der Wasserkocher (auch wenn sie weiblich ist.) Die beiden sind nun seit Anfang letzten Jahres ein Paar.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.