IRC-Galerie

Wauzl

Wauzl

What once was, what will be
Sprache ist sehr zweideutig. Sogar in sewhr weitem Sinn. Es gibt viele Bezeichnungen für ein und dieselbe Sache. Aber warum? Vielleicht weil sie im Grundgedanken dasselbe meinen, aber sich durch kleine, kaum wahrnehmbare Details unterscheiden. Zum Beispiel die Wörter Bahn und Zug. Sie meinen beide dieses fortbewegungsmittel. Trotzdem assoziiert das Wort Bahn die Firma "Die Bahn". Mit Zug könnte man aber auch einen Festzug o.ä. meinen. Also Synonyme??? Oder auch Unterschiede durch landschaftliche Begriffe. Ist eine Semmel dasselbe wie ein Brötchen? Warum sagt man hier "der Keks" und weiter südlich manchmal "das Keks"? Wie könnte also Sprache, die Begriffe mit nicht komplett identischen Bedeutungen als Synonyme bezeichnet und bei der man sich über die Bedutung von anderen Worten nicht klar ist, obwohl man sie benutzt, Informationen korrekt transportieren?
Was ist eine Asymptote? Niemand kann es richtig definieren, trotzem wird sie im Unterricht erwähnt und besprochen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.