IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

Trauer oder nicht?Sonntag 19.08.2007 08:17 PM

Lange schaue ich den Spuren hinter her.
Den Spuren eines Abdrucks,
der Abdruck der mein Leben veränderte.
Ich warte auf die nächste Welle,
die nächste Flut,
das nächste mal Regen.
Alles wegen einem Abdruck.
Der Wind pfeift in den Klippen,
mein Kleid ist nass von der Gischt.
Das Kleid das ich extra ausgewählt habe,
ich wollte dir gefallen, ein Fehler.
Ich wollte dir zeigen,
hey schau mal ich bin auch hübsch.
Aber du hast es nicht gesehen,
all das schöne zebrach in nur einer Nacht.

Lange schaue ich den Spuren hinter her.
Ich bin nicht mehr ich,
mein ich ist mit dir gegangen.
Mit dir und dem Abdruck im Sand.
Ich wollte dir sagen,
bleib hier.
Lass mich nicht alleine,
ich liebe dich.
Aber ich brachte es nicht über die Lippen,
vielleicht wollte ich dich nicht halten?
Die Tränen verwischen meine Schminke,
ich habe sie wegen dir aufgelegt.
Hey schau mal ich bin auch hübsch,
aber du hast es nicht gesehen.

Lange schaue ich den Spuren hinter her.
Ich habe mich verschenkt,
mein Leben, meine Gefühle, mein Sein.
Ich hasse mich selbst,
du nennst es selbstgefälligkeit.
Ich sage Unsicherheit dazu,
aber das ist egal.
Es ist dunkel,
ich höre die Wellen.
Meine Schuhe sind im Sand versunken,
kaputt und zerissen.
Ich wollte sagen,
bleib noch ein bisschen hier.
Aber ich konnte es nicht,
ich kann dich nicht vergessen.
Tränen rinnen weiter meine Wangen herunter,
du hast gesehen,
ich habe mir die Haare geschnitten.
Ich habe meinen Kalender zerstümmelt,
jede Erinnerung an mich gelöscht.

Lange schaue ich den Spuren hinter her.
Sie verblassen nicht,
ich stehe hier in meinem Kleid, den Schuhen und der Schminke.
Schau mal ich bin auch hübsch,
aber du hast es nicht gesehen.
Die Tränen versiegen,
jetzt bin ich leer.
Ich habe nichts und niemanden,
und was hast du?

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.