IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

[Kein Thema]Sonntag 17.06.2007 01:47 AM

Die Kälte sitzt tief,
ich friere.
Umschlinge meine Beine mit den Armen,
lange schon musstest du weg.
Vor so vielen Tagen und Wochen,
keiner weiss ob du wieder kommst.
Meine Hände sind steif,
ich bin Gefühllos.
Lange schon hat die Leere ihre Regie übernommen,
sie macht das gut.
Ich weiss nicht wann ich das letzte mal geschlafen habe,
ich weiss nicht wann ich das letzte mal gegessen habe.
Aber das ist unwichtig,
meine Gedanken sind bei dir.
Du bist der Mittelpunkt in meinem Universum,
Du warst der Mittelpunkt in meinem Universum.
Jetzt bist du weg,
ich weiss nicht ob du wieder kommst.
Meine Briefe blieben unbeantwortet,
kein Lebenszeichen habe ich von dir.
Eine Kerze hat gebrannt,
doch sie ist lange erloschen.
Ich habe eine weiße Kerze gezündet,
eine weiße für meine Hoffnung.
In der Ecke liegen die roten,
doch die werde ich nicht zünden.
Ich werde sie erst zünden wenn ich es weiss,
wenn ich weiss das du nicht wiederkehrst.
Aber irgendwann kehrst du zurück,
ich spüre es.
Aber ich weiss es nicht,
es ist schwer etwas zu wissen.
Immer noch krampfen meine Hände um meine Beine,
Blut läuft aus den Wunden die meine Nägel verursachen.
Die alte Decke ist kalt,
wärmt meinen Körper nicht.
Ich spüre einen Stich in meinem Herz,
spüre das Universum das implodiert.
Ich stehe auf,
zünde eine rote Kerze an.
Puste sie wieder aus,
und zünde sie wieder an.
Puste sie wieder aus,
und zünde sie wieder an.
Starr sehe ich in die Flamme,
eine kleine schwarze Flamme.
Die Flamme ohne Hoffnung,
es wird dunkel.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.