IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

« Neuerer Eintrag -

YesterdaySonntag 14.09.2008 12:41 AM

Lange Schatten ziehen vor mir her,
ich laufe durch dunkle Straßen.
Lang und einsam gelegen,
verlassen und düster.
Und ich laufe und singe mein Lied,
I wanted you to know I love the way you laugh.
Meine Schritte hallen in der Leere,
die Füße nass vom Regen.
Ich halte den Rucksack auf dem Rücken,
den Kopf gesenkt.
I wanna hold you high and steal your pain away,
leise singe ich vor mich hin.
Wie lange ich schon gehe,
ich weiss es nicht mehr.
Ich schaue an mir herab,
das weiße Kleid ist grau geworden.
Zu lange trage ich es,
I keep your photograph; I know it serves me well.
Die Schuhe hab ich schon lange nicht mehr,
seit vielen Monden sind sie verloren.
Der Strauß in meiner Hand ist verwelkt,
die Kette an meinem Hals zerissen.
Ich laufe durch die leeren Gassen und singe mein Lied,
I wanna hold you high and steal your pain.
Schritte hinter mir,
ich drehe mich um.
Bist du das?
Der Schmerz übermannt mich,
bringt mich zu Boden.
cause I’m broken when I’m open and I don’t feel like I am strong enough,
immer und immer wieder singe ich dieses Lied.
Langsam erhebe ich mich,
nein da waren keine Schritte.
Immernoch bin ich allein,
immernoch irre ich umher.
Ich irre und singe mein Lied,
cause I’m broken when I’m lonesome and I don’t feel light when you’re gone away.
Aber ich weiss,
irgendwann wird es wieder gut.
Irgendwann werde ich glücklich sein,
ich werde mein Kleid ausziehen und nicht mehr singen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.