IRC-Galerie

Tiquila

Tiquila

Ich Liebe Dich soo sehr :) |http://www.facebook.com/offizielle.grava.fanpage#!/ScotchDresden

Die PersonMittwoch 24.06.2009 11:53 PM

Alles dunkel. Vor mir ein Tornado aus wind und regen und mittendrin Licht. Unvorstellbar Schön und Unweiderstehlich. Um den Tornado herum alles was mir in meinem Leben etwas bedeutet hat, alle Leute die ich immer in meinen erinnerungen haben werde und die ich immer lieben werde. Doch mitten drin in dem licht exestiert nur eine Person. Eine unvorstellbare Kraft zieht mich immer weiter zu sich in diese mitte aus Licht.
In dem Tornado bin ich geblendet von dem Licht dieser einen Perosn.Die Person strahlt so hell wie ein stern in seiner besten zeit. Wie ein Engel der gerade vom Himmel gefallen ist. Ich gerate in Panick kann diese Person nur spüren aber nicht sehen. Alles ist so still im gegensatz zu draußen vor dem Tornado ich hörte nur alle schreien :Nein!!Geh nicht!!
Doch jetzt ist alles still. So langsam kann ich alles wieder erkennen weil ich mein gesicht von dem Licht zum Wind und Regen gewandt hab. Alle sind da. Alle schreien aber ich kann nichts hören.
Ich lenke mein gesicht mit aller macht wieder zum Licht immernoch in den armen geschlossen von dieser person die mich mit so einer macht zu sich gezogen hat... Aber nun spüre ich ein schmerzhaftes ziehen an meinem Rücken... ich entferne mich von dieser Person. Sie versucht mich verzweifelt festzuhalten, ich klammer mich immer mehr an diese Person heran die mir nur in dieser kurzen zeit so viel wärme geschenkt hat. Das ziehen wird immer stärker. Ich kann mich nicht mehr halten und werde gezwungen los zu lassen doch wie kann ich ohne diese person weiter Leben???
Ich schließe meine Augen, ich spüre den Wind der mir den Regen ins gesicht schlägt, ich höre den Geschrei der Erinnerungen und den Menschen die ich so sehr liebe, den ich so sehr vertraut habe. Sie schrien mich an : Warum hast du das getan?? Wieso?? Weshalb bist du ins Licht gegangen???
Alle schreien mich an, reden durcheinander. Nur eine Person ist nicht da. Die, die ich am meisten brauche,vermisse und Liebe. Ich öffne die Augen steh auf dreh mich um aber ich hab sie verlohren. Das Licht das mich vorher so geblendet hat das mir trotzdem so viel wärme geschenkt hat, Es ist weg.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.