IRC-Galerie

Tiquila

Tiquila

Ich Liebe Dich soo sehr :) |http://www.facebook.com/offizielle.grava.fanpage#!/ScotchDresden
Nachts seh ich zu wie du schläfst und merk, wie sehr ich dich liebe

morgens seh ich zu wie du schläfst und merk, wie sehr ich dich liebe

mittags seh ich zu wie du schläfst und merk, wie sehr ich dich liebe

abens seh ich zu wie du schläfst und merk, nicht mehr das ich dich
liebe , sondern das du mein leben ich ich für dich sterben würde


ER: Schatz wenn jamand fragt ob wir verlobt sind sag einfach ja
weil ich das zu so´nem mädchen gesagt habe

Sie : seit wann sagst du sowas denn ?

ER: das mädchen wollte meinen Ring sehen in dem dein name und
unser datum steht

Sie : Und warum sind wir es dann noch nicht ?

ER: Das kommt schon noch

Sie: Und wann?

ER: warte ab ...

Sie: ich hab das auch schon voll oft gesagt das wir es wären.....

ER: warte ab mein schatz, das kommt schon noch :)

Sie: Aber schatz ich will jetzt schon ...:(

ER: hab gedult

Sie: aber ich will wirklich jetzt

Mein schatz!

Du hast mein herz in deinen händen
bitte halt es fest, lass es nich fallen
bitte sei sanft , zerdrück es nicht
das herz das bin ich,zerstör es nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich

Ich lernte dich kennen
ich verliebte mich
kann es nicht mehr ändern was soll ich tun ohne dich ?
ich liebe dich kann nicht mehr ohne dich
mein schatz du bist alles für mich
nie mehr ohne dich!

Du hast mein herz in deinen händen
bitte halt es fest, lass es nich fallen
bitte sei sanft , zerdrück es nicht
das herz das bin ich,zerstör es nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich


Die liebe zu dir steigt ins unermessliche
bitte mach das wir uns nicht vergessen
es wär eine schreckliche,
unerträgliche vorstellung zu leben ohne dich
ich liebe dich!


Du hast mein herz in deinen händen
bitte halt es fest, lass es nich fallen
bitte sei sanft , zerdrück es nicht
das herz das bin ich,zerstör es nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich


an jedem tag
in jeder stunde
in jeder minute
in jeder sekunde denke ich an dich
will dich
mir wird immer klarer wie sehr ich dich liebe
romeo und julia sind gegen uns nichts
denn es gibt eine neue geschichte die heißt du und ich
ich vermiss dich nachts
im unruhigem schlaf
was mach ich hier?
warum bin ich nicht bei dir?


Du hast mein herz in deinen händen
bitte halt es fest, lass es nich fallen
bitte sei sanft , zerdrück es nicht
das herz das bin ich,zerstör es nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich


Ich will bei dir sein
für immer
Ich will dich lieben
für immer
Ich will mit dir glücklich sein
für immer
mein schatz ich vermisse dich
ich liebe dich
für immer
will nicht mehr onhe dich sein!
für immer!


Du hast mein herz in deinen händen
bitte halt es fest, lass es nich fallen
bitte sei sanft , zerdrück es nicht
das herz das bin ich,zerstör es nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich


Was würde ich tun wenn du stirbst?
Ich würde weinen
Was würde ich ohne dich tun?
ich würde sterben
Was würde ich tun du gehst?
Ich würde weinend im regen schtehen und schreien:
bitte schatz belib bei mir du hast mein herz und kannst es nicht mehr tragen wenn du gehst!
Du würdest zerbrechen unter der last die sich in meinem herzen aufbaut
Du würdest es nicht mehr halten können auch wenn du es versuchst...
es würde fallen ich würde sterben und du?
zerbrechen an dem schmerz mich getötet zu haben

Du kannst mich sterben lassen
aber ich kann es nicht
dich sterben sehn
es tut tief im herzen weh
ich kann es nicht verstehen das du mich liebst
aber es ist wunderbar
und ich will nie mehr ohne dich!
ich liebe dich!


Du hast mein herz in deinen händen
bitte halt es fest, lass es nich fallen
bitte sei sanft , zerdrück es nicht
das herz das bin ich,zerstör es nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich

bitte halt mich fest, lass mich nicht fallen
bitte sei sanft, zerdrück mich nicht
zerstör mich nicht sonst sterbe ich
Ich liebe dich
Die Person


Alles dunkel. Vor mir ein Tornado aus wind und regen und mittendrin Licht. Unvorstellbar Schön und Unweiderstehlich. Um den Tornado herum alles was mir in meinem Leben etwas bedeutet hat, alle Leute die ich immer in meinen erinnerungen haben werde und die ich immer lieben werde. Doch mitten drin in dem licht exestiert nur eine Person. Eine unvorstellbare Kraft zieht mich immer weiter zu sich in diese mitte aus Licht.
In dem Tornado bin ich geblendet von dem Licht dieser einen Perosn.Die Person strahlt so hell wie ein stern in seiner besten zeit. Wie ein Engel der gerade vom Himmel gefallen ist. Ich gerate in Panick kann diese Person nur spüren aber nicht sehen. Alles ist so still im gegensatz zu draußen vor dem Tornado ich hörte nur alle schreien :Nein!!Geh nicht!!
Doch jetzt ist alles still. So langsam kann ich alles wieder erkennen weil ich mein gesicht von dem Licht zum Wind und Regen gewandt hab. Alle sind da. Alle schreien aber ich kann nichts hören.
Ich lenke mein gesicht mit aller macht wieder zum Licht immernoch in den armen geschlossen von dieser person die mich mit so einer macht zu sich gezogen hat... Aber nun spüre ich ein schmerzhaftes ziehen an meinem Rücken... ich entferne mich von dieser Person. Sie versucht mich verzweifelt festzuhalten, ich klammer mich immer mehr an diese Person heran die mir nur in dieser kurzen zeit so viel wärme geschenkt hat. Das ziehen wird immer stärker. Ich kann mich nicht mehr halten und werde gezwungen los zu lassen doch wie kann ich ohne diese person weiter Leben???
Ich schließe meine Augen, ich spüre den Wind der mir den Regen ins gesicht schlägt, ich höre den Geschrei der Erinnerungen und den Menschen die ich so sehr liebe, den ich so sehr vertraut habe. Sie schrien mich an : Warum hast du das getan?? Wieso?? Weshalb bist du ins Licht gegangen???
Alle schreien mich an, reden durcheinander. Nur eine Person ist nicht da. Die, die ich am meisten brauche,vermisse und Liebe. Ich öffne die Augen steh auf dreh mich um aber ich hab sie verlohren. Das Licht das mich vorher so geblendet hat das mir trotzdem so viel
wärme geschenkt hat, Es ist weg.


Erst ist alles dunkel. Ich laufe dem gefühl und dem geruch nach, durch eine wiese voller dorniger rosen. Meine beine sind am Bluten doch ich spüre immer wieder nur ein ziehen. Trotz dem blut laufe ich immer weiter, immer weiter auf der suche nach etwas, wovon ich nicht weiß das ich es suche. Die dämmerung beginnt es wird immer heller. Ich höre Wasser rauschen ich laufe einfach immer weiter. Jetzt färbt sich der himmel so orange-rot wie noch nie zuvor. Aufeinmal stehe ich am ende der wiese auf einem felsvorsprung. In letzter sekunde kann ich mich dazu zwingen nich weiter zu laufen. Vor mir sehe ich wie die sonne orange-rot über dem meer liegt. Das wasser glitzert unvorstellbar schön. Ich drehe mich um und schaue auf die wiese zurück. die wiese ist umzingelt von Bäümen die so aussehen als wären sie schon in dieser kreisvörmigen anordnung gepflanzt worden. Mittendrin steht eine person. Ohne auch nur erkannt zu haben wer das ist renne ich auf diese person los. immer und immer weiter. dort angekommen springe ich dieser person in die arme und wirbel sie dabei herum wir drehen uns so schnell das mir schlecht wird zum stehen gekommen versuche ich herrauszufinden wer es ist. Aber ich kann nichts erkennen weil mich die mittlerweile ziemlich hochstehende sonne mich blendet. Auf einmal ziehen wolken auf und ein häftiger sturm zieht auf. Nun hatte mich der Plötzlich aufziehende sturm mich so überrascht, das ich nicht mitbekommen hatte das diese peron mich duch die luft auf ihren rücken geschleudert hatte. Nun konnte ich sagen das es auf jedenfall eine männliche Peron war. Seine haare rochen genauso wie die wiese noch Rosen. Auf einmal werde ich wieder durch die luft geschleudert direckt mit meinem rücken gegen einen Baum. der schmerz war mir in diesem moment völlig egal ich stand auf und sah mich nach dem Typen um. Er war weg. Mir viel auf, dass auch der sturm und die wolken weg waren aber wieso auch er???




Verliebt in dich und süchtig nach dir!<3

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.