IRC-Galerie

Tammy^^

Tammy^^

Ich MUSS zum WFF nächstes Jahr *.*
Er merkte ihn nicht. Den Schmerz. Das einzige was er wahrnahm war sein kleiner Bruder, der sich jetzt vor ihm auf die Knie fallen ließ. Er sah wie sich seine Lippen bewegten. "Dean!!"Verzweifelt brüllte Sam den Namen seines Bruders in die Nacht. Wissend, das ihn niemand hören würde. Wie konnte es nur so schief gehen? Eigentlich war es ein harmloser Job. Ein rachsüchtiger Geist der mit Vorliebe Leute am hellichten Tag erschoss. Dachten sie jedenfalls. Doch sie hatten sich geirrt. Es war eine Vampirin die auf ihre Opfer schoss und das ausgetretene Blut sammelte und trank. Auf einmal war sie da und schoss auf den völlig überaschten Dean. Sein Blut rann durch Sam's Finger, welcher ihn fest umklammert hielt. Mit einer Stimme die kaum mehr als ein Flüstern war, wandte er sich an seinen kleinen Bruder:"Knall das Miststück ab!!" und gab ihm den Colt. Sam musste nicht überlegen. Sofort richte er den Lauf der Waffe auf den Kopf der grinsenden Vampirin und drückte ab. Sie schien überrascht, bevor sie zu einem Aschehäufchen verbrannte. Dean's Blick glitt immer wieder ins Leere. Bis er sich schließlich von der Dunkelheit verschlingen ließ. Und als der ältere von Beiden sein Leben aushauchte, wusste Sam das er ohne Dean nicht überleben würde. Noch ein letztes Mal sah er in das friedvolle Gesicht seines Bruders. Mit einem Lächeln nahm er die 45er mit Silbermunition geladen und führte sie an die Schläfe. Auf keinen Fall würde er die Waffe von Samuel Colt benutzen. Die verbliebenen 4 Kugeln mussten für höllische Feinde aufgespart werden. Irgendein Jäger wird sie sehr bald an sich gebracht habe. Mit diesem Gedanken, und dem Bild seines Bruders vor sich schloss Sam die Augen. Er atmete noch einmal tief durch. Fühlte sich frei. Glücklich. Er entsicherte den Lauf der Waffe: 'Ich komme Dean'. Und drückte ab.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.