IRC-Galerie

StieLz

StieLz

⌈ NOLI ME TANGERE. ⌋ ⌈ Phosphorescent - Song For Zula.mp3 ⌋ ⌈ Lorn - Diamond.mp3 ⌋

Neonazitum und die IRC-GalerieDonnerstag 25.03.2010 09:05 PM

Ich schreibe das jetzt mal hierein, weils mir einfach ein ernstes Bedürfnis ist und ich damit auch wohin muss:
Mir ist neulich aufgefallen dass in der sogenannten 'IRC-Galerie' erstaunlich viele 'User' einen Teil ihres virtuellen Daseins fristen, indem sie ihre Profile und 'Communities' dazu missbrauchen
rassistischen,
antisemitischen,
Gewalt verherrlichenden,
hetzerischen und
menschenverachtenden
politischen Haltungen Ausdruck zu verleihen, sie zu proklamieren und zu propagieren. Ganz einfach, völlig selbstverständlich und als wäre es das (sozusagen) 'inzwischen' wieder Normalste überhaupt.
DEM IST NICHT SO! Das dritte Reich ist Geschichte. Manche verballhornisierenden Kleingeister und deren Mudder mögen das bedauern. Aber ich bin definitiv nicht unter ihnen.


Es geht mir hier nicht darum mich als Gutmensch zu generieren und es geht auch nicht im um P.C. (t. w. f. k. a. 'Politische Korrektheit'), weil auch mit einem sich bloß im Nano-Bereich bewegendem Rest gesunden Verstands im Hirn sollte einem jeden bewusst sein, dass es politische Positionen ('Meinungen') gibt, denen im Rahmen solcher öffentlichen wenn auch virtuellen Orte wie der 'IRC-Galerie' keine Plattform geboten werden darf die Gesellschaft mit ihrem gedanklichen Müll voll zu blasen, denn: Hier treiben sich einfach zu viele noch apolitische Jugendliche herum, die nichts weiter als ein gefundenes Fressen für Männer und Frauen wären, denen man mit den Mitteln von Rhetorik geschweige moralischer Überzeugungskraft schon längst nicht mehr beikommen kann.

Obwohl Admins und Entwickler der IRC-Galerie das ähnlich zu sehen scheinen, können sie natürlich nicht permanent und allumfassend dafür sorgen, dass dieses soziale Netzwerk generell verschont von solcherlei Inhalten bleibt.

Deswegen fordere ich jeden, der das hier gelesen hat und meine Meinung teilt, auf: Wenn ihr auf Userprofile oder Communties stoßt die dazu dienen mit
rassistischen,
antisemitischen,
Gewalt verherrlichenden,
hetzerischen und
menschenverachtenden
politischen Inhalten Propaganda zu machen oder sie Spinnern aus solchen Ecken der Gesellschaft als Forum dienen sich gegenseitig in ihrer Verbortheit zu bestätigen (Stichwort: 'ideologische Onanie') klickt mal auf die Regelverstoß-Optionen der einzelnen Hauptseiten zu selbigen 'Usern', 'Communities' oder Blogs, guckt euch an wie jenem traurigen Elend Einhalt geboten werden könnte. Und sei es halt nur das Profilbild eines dieser Neonazis, der genau weiß das er viel zu feige ist seine scheußliche Fresse in die Linse zu halten und mit seinem hässlichen Kopf dafür einzustehen was er ist: Eine Zombie-artige post-humane Existenz ohne Perspektive und Fähigkeit zum Guten.

Durch wie hier beschriebenes Dagegenhalten wird die Welt nicht besser, sie wird erstmal nur ein wenig langsamer schlechter und vielleicht kann so einigen von diesen armseligen Versagern für kurz ein Licht aufgehen dass nämlich ihre verschissenen Mechanismen noch längst nicht überall funktionieren, dass auch in unserer schwachen oder zumindest zerfaserten Gesellschaft weiterhin Menschen vorkommen, denen die ideologisch in Kurzsichtigkeit und Selbsthass verankerte unreflektierte Dreistigkeit des Daseins dieser verlorenen Kinder nach wie vor auf die Eier geht und vielleicht sogar, dass selbst sie noch eine Chance haben ihren Marsch auf der Einbahnstraße ins braune Loch in die entgegen gesetzte Richtung fortzusetzen, also eben nicht.
( :

Schwere Kindheit, oder was? Na und?!? RAUS!!!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.