IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

« Neuerer Eintrag - Älterer Eintrag »

Liebesbrief für NiemandenDienstag 02.01.2007 05:48 PM


Liebesbrief für Niemanden


Meine süße Liebe,

erneut hat das Schicksal es vollbracht,
erneut sind wir uns begegnet,
doch auch dieses Mal war unsere Zusammenkunft wiedereinmal nicht mit Glück gesegnet.

Bedauerlich, das muß ich sagen,
Nicht der Umstand, dass wir uns wiedersahen,
Eher eine andere Tatsache, denn ich muß diesen Schmerz ertragen.


Und doch, so will ich Hoffen,
befindet ihr euch Wohl, in eurer Haut?
Entschuldigt, diese Frage, sie ist für mich Pflicht,
den trotz allem… euer Wohlbefinden, darauf bin ich erpicht.

Bevor gleich diese Zeilen enden,
möchte ich mich mit einem Lob an euch wenden:
denn ich muß sagen, nichts war jemals so gründlich darin
alles zu töten, zu vernichten hier,
zu Betäuben, eine Oase in eine Wüste zu wandeln,wie ihr es geschehen liest in Mir.

Nun möchte ich diese Zeilen schließen,
Möchte nicht weiter mit eurem Namen auf den Lippen
Tränen und Blut vergießen.
Und so sage ich gehabet euch wohl, und sage gar auf bald!
Gewiß werden wir erneut uns sehen,
denn unserer Geschichte, die wird nicht alt,
Nein, immer aufs Neue, wird sie geschehen.

In ewiger Verbundenheit,
ein einst liebendes, nun langsam sterbendes Jünglingsherz


© Florian Schmidt, 2007

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.