IRC-Galerie

Spumante

Spumante

wer kifft scheißt drauf!!

Geschichte des AlkoholsMontag 09.05.2011 12:22 AM

Laut neuesten Studien des Universitätsprofessors Johnnie Walker in Zusammenarbeit mit Gibson Dornkaat in Kooperation mit Jack Daniels wurde festgestellt, dass sich der erste Alkohol vor rund 2,5 Millionen Jahren durch einen natürlichen Prozess in kleinen Tümpeln bildete und dadurch alle Tiere anlockte. Ein Tier, welches jedoch nie genug von diesem Gesöff bekommen konnte, war die Schnapsdrossel. Ihre ständige Trunkenheit, die zuerst ein großer Nachteil zu sein schien, entpuppte sich schließlich als riesiger Vorteil. Durch einen erstaunlichen, komplexen, chemischen Prozess wurde sie erst zu dem Vogel, wie man sie heute kennt. Und durch weitere Exzesse wurde der Kater, durch die langen Erholungsphasen das Faultier und irgendwann durch die Gesprächsbereitschaft während des Vollrauschs der Mensch geschaffen.
In der weiteren Entwicklung des Menschen spielte der Alkohol so immer eine zentrale Rolle, auch um Probleme sinnvoll (in mehreren Gläsern) aufzulösen.
Die Probleme mit der Alkoholbeschaffung verschärften sich jedoch in den darauf folgenden Jahrtausenden und so begann der Mensch, als er endlich sesshaft geworden war, seinen eigenen Alkohol zu brauen bzw. zu brennen. Nach dieser denkwürdigen Veränderung im Leben des Menschen veränderte sich sein Erscheinungsbild bis zum heutigen Tage nicht mehr, jedoch begann sich sein Geist neu zu formen.
Da der Mensch neben dem täglichen Besäufnis auch arbeiten musste, begannen manche Individuen auszunüchtern. Dies führte zu einem verheerenden sprachlichen Problem, da sich die nüchternen und die betrunkenen Menschen untereinander kaum noch verstehen konnten. Schließlich entwickelten sich deswegen aus dem Grad des Alkoholkonsums viele verschiedene Sprachgruppen, die schließlich zu den heute gängigen Sprachen wurden. Klassische nüchtern zu sprechende Sprachen sind arabisch, persisch und türkisch, klassische betrunken zu sprechende Sprachen, deutsch und irisch, aus dem sich die englische Sprache entwickelte, die skandinavischen Sprachen und russisch.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.