IRC-Galerie

So-Dale

So-Dale

- denn Metal macht sexy // Grml.

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

Das erste.Freitag 11.03.2011 12:42 AM

Wer wil hören ein new Liedt / was in kurzer Zeit ist geschiedt / hört zu ihr Frawen unnd Männer / hört zu was sich hat zugetragen / in diesem Jahr / wie ich euch thu sagen.

Wie daß ein reicher Kauffmans Sohn / that lieben ein arme Dienstmagt schon / sie war so schön onder Augen / von ihr wolt er nicht lassen ab / kost ihn und sie ihr leben.

So bald sein Vatter das vername / ein End hat er geschworen / ich sage dir mein lieber Sohn / laß fahren die falsche Jungfrawe / dieweil daß du mein Sohn noch bist / ich sage dir zu zu aller Frist.

Wann du nicht von ihr wilt lassen / es soll dich kosten dein junges Leib / darzu ihr junges Leben / er ging wol vor die junge Magd stahn / junge Magd wer hat es euch gethan.

Ich habe es verstanden auch mit grawen / wie daß es ewer Vatter nicht leyden wil / daß wir uns beyde trawen / er zoge ein gülden Ring von seiner Handt / schöne Magd da hat ihr die Trawe zu pfand.

Glaubet nicht eines jedwederen worten / süsse Lieb wär ich ein Königs Kind / ich wil euch nit verlassen / ? Ging wol auff ein morgen früh / wol ombein Predig zuhören thun.

Der Vatter der war ein falscher Mann / ging wol hinder den Kirchhoff stahn / was trug er under seinem Mantel / blickt wol vimb zu verletzen ihr Lieberen / ein führer war unverdrossen.

Wol hinder dem Kirchhoff da sie stund / hat er die junge Magd erschossen / ach war das nicht ein falscher Hund / er hat sie vermord in kurtzer stund / die junge Tochter und sein Sohn / daß kleine Kind daß sie trug under ihres Leibs person.

Die Herzen von Brück in Flanderen / die hatten einen weisen raht / was sie im wolten thun für tin todt / sie machten ein Hänffenstrang / mit einem pferd under den Galgen geschleifft / sein Leichnam auffgehangen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.