IRC-Galerie

Für die freunde dien falsch warenDienstag 14.04.2009 04:45 PM

Kennt ihr diese Menschen,
die sich als eure Freunde ausgeben,
aber in Wirklichkeit nie eure Freunde waren
Euch versuchen fertig zu machen
Ja, so ist das

Ihr habt mich untergedrückt (ja habt ihr)
Habt mir die Luft genommen (ja habt ihr)
Habt mich im Stich gelassen (ja habt ihr)
Habt mein Vertrauen missbraucht (ja habt ihr)
Habt meine Ehre beschmutzt (ja habt ihr)
Schlecht über mich geredet (ja habt ihr)
Versucht mich zu zerstören (ja habt ihr)
Aber mein Stolz habt ihr niemals gebrochen (niemals)

Refrain:

Ihr habt Rebelliert,
mich auf den Boden gedrückt
Ihr seid mir alle egal
Nun ist endgültig schluss
Ich scheiß auf den Verrat,
auf die tiefe Trauer
Nun steh ich über euch allen,
wie auf ´ner hohen Mauer
Und blicke herab
seh´ die flehenden Blicke
Plötzlich kommen wieder alle anhänglich wie eine Mücke
Jetzt ist es aus und vorbei
Seht ich hab sowas geschafft
Und das hätte niemand gedacht
Damals wurd´ ich nur gehasst
Mir ist es scheiß egal

Kennst du das Gefühl du benötigst Hilfe und Stärke
Da kamen eins, zwei, drei, vier Stärkende Hände
Man fühlt sich geborgen,
für den Moment sogar Stark
Belastung die jeder kennt, macht einen Schwach oder Krank
Plötzlich dreht er sich im Kreis
Bröckelt und Bricht
Hinter der netten Fratze,
verbirgt sich das Teufels Gesicht
Man sieht es langsam schärfer,
dutzend Kopf, er fliegt
Er war der Lügner der lügt
Dich hinterrücks nur Betrügt
Nein, kämpf nicht gegen an
Was du siehst ist wirklich real
Er ist dein Freund oder der Beste,
der dich unten sehen will
Ich weiß es ist sehr hart
doch das Puzzle passt perfekt
er sieht dich lieber im Dreck
es ist der Neid der ihn lenkt

Ich lag auf dem Boden
mit der Hand nach oben
Ihr habt mich liegen sehn
Nur gelogen, betrogen
Habt meine Hand nicht genommen
habt sie weg geschlagen
Ihr ganzen Mücken,
habt mich verlassen und verraten

Refrain:

Ihr habt Rebelliert,
mich auf den Boden gedrückt
Ihr seid mir alle egal
Nun ist endgültig schluss
Ich scheiß auf den Verrat,
auf die tiefe Trauer
Nun steh ich über euch allen,
wie auf ´ner hohen Mauer
Und blicke herab
seh´ die flehenden Blicke
Plötzlich kommen wieder alle anhänglich wie eine Mücke
Jetzt ist es aus und vorbei
Seht ich hab sowas geschafft
Und das hätte niemand gedacht
Damals wurd´ ich nur gehasst
Mir ist es scheiß egal

Der Tag, der Tag der Rechnung
Die Quittung,
die Kasse,
Tag der Vergeltung
Azad heut ist Zahltag
Ständig ein Schlag ins Gesicht
Nicht die Faust ins Gesicht
Sondern Lachen
Richtig zynisch
Ich schwör ich werde lachen
mit dem Finger auf euch zeigen
Alle liegt ihr jetzt im Dreck
könnt´ es einfach nicht begreifen
Wie hat's Hirbod nur geschafft
er war doch immer so schwach
Da habt ihr falsch gedacht
Mir war klar das ich´s so pack
Ich war immer korrekt
hab euch alles gegeben
ihr konntet mir nie etwas geben
konntet immer nur reden
Immer hetzen und hegen
immer drücken und pressen
Konntet mich richtig krass verletzten
darin wart ihr ja die besten
Habt mir nie geholfen
Vor mir immer nur geredet
niemals härte gezeigt
oder stärke bewiesen
In euren Augen war ich so klein und so schwach
Ich hab's als einziger gepackt
Ihr seit alle abgekackt

Refrain (2x):

Ihr habt Rebelliert,
mich auf den Boden gedrückt
Ihr seid mir alle egal
Nun ist endgültig schluss
Ich scheiß auf den Verrat,
auf die tiefe Trauer
Nun steh ich über euch allen,
wie auf ´ner hohen Mauer
Und blicke herab
seh´ die flehenden Blicke
Plötzlich kommen wieder alle anhänglich wie eine Mücke
Jetzt ist es aus und vorbei
Seht ich hab sowas geschafft
Und das hätte niemand gedacht
Damals wurd´ ich nur gehasst
Mir ist es scheiß egal

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.