IRC-Galerie

SacRo

SacRo

Manche Entscheidungen verändern das Leben.

Änderungen seit dem Umzug.Dienstag 16.02.2010 03:16 PM

Seit dem ich meine Art eigenes Wohnreich habe, hat sich vieles für mich drastisch verändert. Ich habe nicht mehr den Luxus, nach Hause zu kommen und Essen auf dem Tisch zu haben. Keiner mehr der sich freut, das ich nach Hause komme, keine mehr die moch voll labert und mir so auf die nerven geht ( ja selbst das vermisse ich). Nun bin ich komplett auf mich alleine gestellt. Muss selber kochen, putzen Geschir+Wäsche waschen, selber einkaufen und mich irgendwie beschäftigen, da dauernd Tv und Pc langweilig wird.

Meiner Mutter habe ich so vieles zu verdanken. Erst habe ich gedacht nun wo ich nicht mehr mit meiner Mutter in einem Haus wohne wird das Leben so richtig ruhig für mich, aber spätestens nach dem ich Weihnachten bei ihr verbracht habe, habe ich gemerkt dass nicht so der Fall ist. Ich vermisse sie und sie ist nun die wichtigste Person in meinem Leben.

Schwesterchen: Wie alle Geschwister haben auch wir uns häufig gestritten, aber nach dem es uns bekannt wurde, das wir bald weit auseinander Leben werden, sind wir so sehr zusammen gewachsen, dass ich nur noch sagen kann, Ich vermisse die alten Zeiten mit dir, nun habe ich keinen mehr bei dem ich mich behaupten muss. Ich sage nur du hast eine Ameise auf der Nase.

Aber es gibt natürlich auf Postive Sachen seit dem. Zum Beispiel kann ich mir meinen Tag nun selber aufteilen und habe meine Ruhe und kann nun endlich LAUT Musik hören, was ich vorher nich konnte.

Mein Resultat: Ich möchte mit keinen tauschen wollen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.