IRC-Galerie

Powlee

Powlee

stawp it!

es brannte mir auf der zungeDonnerstag 29.05.2008 09:30 PM

BritneyBitch ‎(19:24):
c.r.s buch ist eine widerlich huldigung an sich selbst und hat mit dem feminismus und der emanzipation des körpers (der frau) ungefähr so viel zu tun wie meine mutter mit mohrrüben. wer auch immer dieses buch als großartige neuentdeckung und evtl sogar als frisch und jung bezeichnet sollte froh sein dass nicht alle jugendlich so frisch und jung sind wie die protagonistin dieses buches. beverlly hills 90/210 würde dann nämlich vermutlich "wir rammen uns diverse sachen in den arsch, und zwar von früh um 9 bis abends um 10" heißen. dass dieses buch zu weiterer emanzipation der frauen beiträgt kommt mir doch sehr fraglich vor, denn wenn uns die emanzipation mit einer analfissur ins krankenhaus führt sollten wir lieber wieder an den herd.
ist nun aber die deutsche presse UND die deutsche frauenbewegung zu abgestumpft von den verschiedensten ereignissen der jahre 1950 bis heute dass es tatsächlich als reifes und evtl sogar hilfreiches buch betrachtet wird?

prenzel ‎(19:26):
höööööööööööööööööööööööööööööör auf bitteeeeeeeeee das bringt nix ... ich kann und will das nich nehmen, auch wenns sehr schick is
prenzel ‎(19:27):
...
:/

BritneyBitch ‎(19:29):
anders lässt sich nicht erklären dass dieses buch auf der sternliste ganz oben zu finden ist, außer höchstens mit dem argument dass der reine perverse wunsch nach schlechter literatur und detaillierten ekelerregenden szenen überhand nimmt und das verzweifelte und von merkelscher politik unterjochte volk dazu bringt sich diesen mist wirklich zu kaufen?
dieses buch ist ein dilettantisches meisterwek, das scheinbar nur aus unfassbarer langeweile der eigentlich angesehenen ehemaligen moderatorin charlotte roche entstanden ist, und weder den platz eins auf der bestsellerliste, noch diese perverse aufmerksamkeit verdient hat. da hilft es auch nichts dass man am ende galant versucht dem buch und den handlungen der protagonistin mit schwieriger kindheit ein motiv zu geben sich die kompletten gut 200 seiten durch das hirn zu fräsen als gäbe es auf der welt nichts interessanteres als körperflüssigkeiten und selbstentworfene masturbationshilfen.
SO
FERTIG

prenzel ‎(19:30):
hm
schön

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.