IRC-Galerie

PoRnoLöcKchen

PoRnoLöcKchen

 

[Kein Thema]Donnerstag 03.07.2008 10:00 PM

Nur scheinbar verlassen uns die Toten,
in Wirklichkeit bleiben sie.
Wo sind sie? Im Schatten?
Oh nein, wir sind im Schatten, sie sind im Licht.
Sie sind uns zur Seite,
zwar wie unter einem Schleier,
aber viel gegenwärtiger als je zuvor.
Sie halten ihre Augen voller Glanz
auf die unseren gerichtet,
die tränenerfüllt sind.
Und die Hand, die sich uns entziehen will,
ist die Hand, die uns hält.
Während ich sie in Gedanken
noch einmal liebevoll umfasse,
sie an mein tränennasses Gesicht drücke, küsse,
spüre ich die Kraft,
die tröstlich in mein Herz strahlt.
Diese Hand ist erfüllt von dem Frieden
einer glücklichen Verwandlung
nach einem anstrengenden Leiden.
Sie hat sich mir für immer entzogen,
und doch ist sie da.
Sie reicht herüber in meine Trauer.
Ich spüre sie, ich sehe sie.
Ich lege müde meinen Kopf darauf und denke:
Du bist mir vorausgegangen
in ein ewiges Reich aus Licht und Liebe."

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.