IRC-Galerie

PJackyP

PJackyP

Ohne lieben, lachen, wein\' ist das Leben selbst wie sterben! - Kontra K

Swiss - Menschen kommen Menschen gehnDonnerstag 06.05.2010 10:08 PM

Swiss
Straßendeal
Dachtest du auch schon, ganz oft schon,
dass du Freunde hast
Wurdest du auch schon enttäuscht
von ihnen & ihrer Freundschaft
Ham sie dich angelacht
und trotzdem gelogen
in dein Gesicht
und dich dabei hinterrücks betrogen
waren sie immer sehr nett
und haben dich trotzdem versetzt?
Ham sie dich ausgenutzt
und immerwieder verletzt?
Ich kenn das,
ich weiß genau wie du fühlst
In der Stadt ist es jeden Tag, jedes Jahr
draußen kühl
die Menschen wollen nur deine Freunde sein
Wenn du was zu bieten hast
Wenn du Status und ein Beamer hast
Wer bist du wirklich?
Ich glaub du weißt es selbst nich
Du bist Fassade
seitdem du auf der Welt bist
Jeder is am Ticken,
jeder schiebt den Dicken
Wenn du zeigst, dass du ein Herz hast
versucht jeder dich zu ficken
Ich geh nachts raus
und ich schrei in das Gewitter
Am Ende des Tages,
sitz ich allein auf meinem Zimmer
Refrain:
Menschen kommen,
Menschen gehen
Kaum einer bleibt für immer
Am Ende des Tages
sitzt du allein auf deinem Zimmer
Du suchst nach Liebe
doch die Stadt is zu kalt
Lass sie rein in dein Herz
und dann macht sie es kalt
Menschen kommen,
Menschen gehen
Kaum einer bleibt für immer
Am Ende des Tages
sitzt du allein auf deinem Zimmer
Du suchst nach Liebe
doch die Stadt is zu kalt
Lass sie rein in dein Herz
und dann macht sie es kalt
Bruder du weißt,
die Menschen heutzutage
sind ein Nomadenvolk
Sie ziehen ganz schnell weiter
wenn's bei dir nichts mehr zu holen gibt
Und schlagen ihr Lager woanders auf
Ich weiß nicht,
ob ich einen Freund hab
in dieser Welt
in meinem Umfeld
reden viel zu viele Leute von Geld
Ich will fliegen wie ein Vogel
und versuch es ganz allein zu schaffen
An manchen Tagen
fühl ich mich so sehr allein gelassen
Oft kommen mir die Tränen,
ich hör mein Vater reden
Wenn die Nacht am tiefsten is
is der Tag am Nächsten
Wir sind alle auf der Suche
nach einem Menschen der uns gern hat
ganz egal,
ob ich wenig oder mehr hab
ihm ist egal, wen du kennst oder nicht
ganz egal ob du
schwarz, weiß, arm oder auch reich bist,
er ist auch da,
wenn du am Boden liegst
er legt sich neben dich,
wenn er dich so am Boden sieht
Hast du wirklich so ein Freund,
dann danke Gott!
Für den Engel den er schickte,
danke Gott!
So ein Mensch gibt dir Halt
und er bleibt für immer
Ich sitz heut in dieser kalten Nacht
allein auf meinem Zimmer
Refrain:
Menschen kommen,
Menschen gehen
Kaum einer bleibt für immer
Am Ende des Tages
sitzt du allein auf deinem Zimmer
Du suchst nach Liebe
doch die Stadt is zu kalt
Lass sie rein in dein Herz
und dann macht sie es kalt
Menschen kommen,
Menschen gehen
Kaum einer bleibt für immer
Am Ende des Tages
sitzt du allein auf deinem Zimmer
Du suchst nach Liebe
doch die Stadt is zu kalt
Lass sie rein in dein Herz
und dann macht sie es kalt
Okay,
sei mit Leuten,
die dich für das Lieben, was du bist
nicht für das,
was du gottverdammt hast
weil das wollen sie alle
aber so schnell sind sie auch wieder weg
Glaub es mir!
Diesen Brief könnt ich nich schreiben
auf einen anderen Beat
Ich bin dankbar,
weil ich weiß,
dass meine Mama mich liebt
Undzwar ohne Kompromisse,
ohne wenn und ohne aber
Obwohl ich leider viel zu oft kein guter Sohn war
In den letzten Jahren
sind viele Menschen abgehaun
Ich tu mich sehr schwer,
anderen Menschen zu vertrauen
Viele Freundschaften
liegen jetzt in Scherben
Ich lass kaum jemand an mich ran,
aus Angst verletzt zu werden
Die Leute reden ich sei arrogant
wenn sie wüssten,
wie schwach ich bin,
sähen sie einen anderen Mann
An manchen Tagen frag ich
'Macht es noch Sinn?'
Und ich glaub,
ich hab nich lange,
bis die Nacht mich verschlingt
Nur durch Gott,
konnte ich diesen Weg von vorne gehn
und ich weiß es kommt der Tag,
an dem werde ich die Sonne sehn!
Sie wird mich blenden
und ich wein bei ihrem Schimmer,
Doch heute Nacht
sitz ich allein auf meinem Zimmer
Ich verspreche dir,
Es wird der Tag kommen,
An dem werden wir alle die Sonne sehen
Hörst du? ALLE!
Und gib dich mit Leuten ab,
die dich zur Sonne führen
Und nich mit den,
die dich in den Dreck ziehen wollen!
Glaub es mir!
Swiss!
Straßendeal..
Yeah..
immernoch SwissGin!
Refrain:
Menschen kommen,
Menschen gehen
Kaum einer bleibt für immer
Am Ende des Tages
sitzt du allein auf deinem Zimmer
Du suchst nach Liebe
doch die Stadt is zu kalt
Lass sie rein in dein Herz
und dann macht sie es kalt
Menschen kommen,
Menschen gehen
Kaum einer bleibt für immer
Am Ende des Tages
sitzt du allein auf deinem Zimmer
Du suchst nach Liebe
doch die Stadt is zu kalt
Lass sie rein in dein Herz
und dann macht sie es kalt

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.