IRC-Galerie

Echt oder Fake???Sonntag 31.07.2011 10:37 PM

Die weiße Frau im Wald

An der Staatsstraße 2080 im Ebersberger Forst, nur etwa zehn Kilometer von München entfernt, soll die so genannte "weiße Frau", eine mysteriöse Geistergestalt, ihr Unwesen treiben. Immer wieder, so wird erzählt, taucht sie nachts am Straßenrand in der Nähe der kleinen Hubertus-Kapelle auf und erschreckt ahnungslose Autofahrer. Der Legende nach soll diese Geistererscheinung im Ebersberger Forst ein ruheloser Geist sein, der eines Nachts in der Nähe von Ebersberg Opfer eines Verkehrsunfalls wurde. Der Verursacher, ein Autofahrer, soll die Mutter und ihre beiden Kinder sterbend am Wegesrand zurückgelassen haben. Seitdem - so heißt es - erscheint die Frau als weiße Gestalt an dieser Straße oder auch auf dem Rücksitz durchfahrender Autos, um den Schuldigen zu finden. Die Autofahrer auf der Forststraße fahren inzwischen vorsichtiger im Bereich der Hubertus-Kapelle, denn tatsächlich kommt es hier immer wieder zu Unfällen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.