IRC-Galerie

MortiferSanguis

MortiferSanguis

K.I.Z. "Urlaub fürs Gehirn"

VerlustSamstag 26.01.2008 05:47 PM

Melancholie wirft dunkle Schatten,

umwölkt der Geist sich schrecklich quält,

die Ewigkeit wir Beide hatten,

unser dunkles Glück mir so sehr fehlt.

*

Vorbei die Zeit der frohen Jagden,

vorbei die Zweisamkeit der Nacht,

in der wir kühn alles das wagten,

was unsren Herzen Freud‘ gebracht.

*

An meinem Hals Dein Kuß heiß brannte,

die Fänge drangen zärtlich ein,

Ekstase – wie ich sie nie kannte,

so voller Lust und süßer Pein.

*

Verloren in Dir trieb ich hin,

Du gabst mir alles – ohne Neid.

Gabst meiner Existenz den Sinn,

ich hofft dies wär‘ für alle Zeit.

*

Dein Blut rann warm durch meinen Schlund,

gab Kraft und Frieden mir.

Die Sehsucht nach Deinem weichen Mund,

läßt mich verzweifeln schier.

*

So jage allein ich durch die Nacht,

um meinen Durst zu stillen

und jede, die ich umgebracht,

war mir vorher zu Willen.

*

Doch Frieden geben sie mir nicht,

egal wie schön sie waren!

Keine hatte je Dein Gesicht –

keine aus diesen Scharen!

*

Dich zu verlieren traf mich hart,

könnt‘ ich’s noch einmal sehen,

Dein schönes Antlitz, süß und zart,

friedvoll würd‘ ich dann gehen.

*

Doch noch treibt weiter mich der Schmerz

durch Nächte voller Leid.

Weint bitt’re Tränen noch mein Herz

für alle Ewigkeit!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.