IRC-Galerie

Miszbebeq

Miszbebeq

Cennet

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

« Neuerer Eintrag - Älterer Eintrag »


Ich liebe dich......! Diese Worte werden oft achtlos so daher gesagt. Man hört sie sehr oft, meistens wenn man sich eigentlich nicht mehr viel zu sagen hat. Dann ist ein schnelles "Ich liebe dich" so etwas wie ein Lückenfüller... Eigentlich traurig. Denn diese drei Worte, bedeuten so vieles. Drücken die stärksten Sehnsüchte aus. Die Zusammengehörigkeit. Das Gefühl, welches in einem tobt, wenn man an eine bestimmte Person denkt. Die vielen tausend Schmetterlinge in deinem Bauch, die einen wilden Tanz vollziehen. Dieses warme einlullende Gefühl in deinen Adern und das Adrenalin in deinem Körper, welches hochschiesst, wenn du diesen Menschen siehst. Der dir alles bedeutet. Dem du deine tiefsten Gefühle offenbarst. Dem du dich in deiner Liebe hingibst. Du liebst ihn bedingungslos. Er ist dir nichts als Liebe schuldig. Dieses wunderbare Gefühl trägt jeder in uns. Oftmals bleiben unsere Sehnsüchte unerfüllt, weil diese Person, für die wir so viel empfinden einfach nicht erkennt, dass du sie von ganzem Herzen liebst. Das macht dich irgendwann unzufrieden und ungerecht. Du verlierst dieses wunderbare Gefühl in dir, welches dich doch bestimmen sollte. Aber oft ist es so, das sich zwei Menschen begegnen die füreinander bestimmt zu sein scheinen. Sie teilen fast die gleichen Gedanken und Sehnsüchte. Stellen fest, das sie sich sehr ähneln. Sie entwickeln ein gewisses Gefühl füreinander da zu sein. Freundschaft? Am Anfang mögen sie es denken, aber rasch gesellt sich noch ein anderes Gefühl hinzu. Nicht die Wärme und Herzlichkeit die wir für einen Freund empfinden. Nein es ist etwas anderes. Ein ganz bestimmtes Kribbeln in der Bauchgegend. Du bist erschrocken darüber, weisst nicht, was da mit dir passiert. Du wehrst dich dagegen, aber dieses Gefühl wird stärker. Welche Gedanken bestimmen dich da? Ist es Angst, das dein Gefühl nicht erwidert werden könnte? Ist es Angst davor, weil du weisst, was dir vorher passiert ist und du diesen Schmerz nicht wieder erleben möchtest? Ist es Angst, einfach nur vor der Veränderung? Doch dann merkst du, das der Andere sich genauso verhält wie du.... Du hast eine Ahnung, doch du traust dich nicht, es dir zu wünschen. Zaghaft nähert ihr euch an und achtet auf jedes Wort, auf jede Gefühlsregung in dir und dem Anderen. Fast ist es unerträglich über Dinge zu reden, die deine Gefühle nicht preisgeben. Du willst dich nicht verraten, weil du nichts zerstören möchtest. Und irgendwann kommen dann diese Worte. In deinen Augen die schönsten Worte, die man dir sagen kann. "Ich liebe dich!" Du glaubst dich verhört zu haben. Läufst über vor Glück. Erlösung macht sich breit. Dir wird schwindlig. Alles scheint in einem riesigen Strudel zu verschwinden. Du lauschst diesen Worten nach. Lässt den anderen, für den die Zeit stehengeblieben scheint, einfach mit seinem Bangen warten. Er weiss ja nicht, dass dir es genauso geht. Du glaubst das Minuten vergehen....aber du hörst dich schon sagen..... "Ich liebe dich!" Es ist einer der schönsten und reinsten Momenten die wir erleben. Mit das schönste Gefühl überhaupt, wenn jemand, den du aus deinem Innersten liebst, dir sagt "Ich liebe Dich!"
Sagt es nie, wenn ihr nicht so empfindet. dann sagt halt "Hab dich lieb" . Ein Spiel mit den Gefühlen eines Menschen, ist das schlimmste überhaupt und man weiss nie, was man in diesem Menschen auslöst. In dem Sinne... EURE MISZBEBEQ

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.