IRC-Galerie

Minka_Money

Minka_Money

superjoggingstreckenläuferinmitganzvielpower.

Dinge, Momente sind nicht selbstverständlich! Donnerstag 11.09.2008 04:57 PM

Es ist wichtig, sich selbst zu spielen, die Familie um sich herum zu haben, weil es ein einzigartiges Gefühl ist.
Von Bedeuung zu sprechen, ist von guten Dingen zu sprechen.
Etwas sagen, was niemand versteht, weil es unter Schwestern ist.
Zu lachen, weil die Bäume grün sind, weil es ist, wie es ist.
Zu schätzen, was man für selbstverständlich hält,
Beine, Arme, Familie, Schule, Freunde.
Leute lieben die verschiedenen Dinge oftmals erst, wenn sie fort sind; aber wieso?
Ist es zu schwer, ein DANKE für dich Dinge auszusprechen?
Ist es zu viel verlangt, wenn ich sage ,,freu dich des Tages,,?
Wieso kapiert es keiner, bis es erst zuspät ist?
Und wieso gibt es so viele Fragen?
Warum ist es so schwer, gutes zu unterstützen, Spenden zu sammeln, sich daran zu beteiligen; weil schlechtes leichter unterstützt werden kann?
Wieso hat unsere Nahrung keine Babynorm?
,,Das wird schon,, ... wieso versteht einfach keiner, dass man Dinge nur dann ändern kann, wenn man selbst Hand anpackt? Wenn man ein gutes Beispiel sein soll?
Dinge, Momente sind nicht selbstverständlich!

,,Wieso bedankst du dich?,, wieso nicht? Es ist ein schöner Tag, ich kann mich bedanken, ich will mich bedanken, dafür, dass ich dieses Gespräch führe, dass du mir Dinge erzählst, dass du mich kontaktierst.


Danke.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.