IRC-Galerie

Minka_Money

Minka_Money

superjoggingstreckenläuferinmitganzvielpower.

Zitat aus: Tagebuch einer normalen Irren.Dienstag 15.07.2008 02:34 AM

Es ist die unbedeckte Wahrheit.
Sie ist unsicher, und läuft davon, am liebsten.
Sie hofft in beide Richtungen.
Sie denkt, dass beides schlecht wäre, aber wieso?
Muss sie so viel denken? Was verpflichtet sie?
Ein Rückblick, ein Anblick?
Unverständlicher Wirr-warr. Was das soll, weiß niemad so genau, nicht einmal sie.
Sie hinterlässt ein Schlachtfeld, Schachfeld- unberührt.
Unberührt, ein gutes Wort. Sie, ein Brett und das offene Meer, eine Tatsache.
Sie wäre am liebsten nichts. Im Schatten, unsichtbar teilweise.
Sie sollte ihre Augen öffnen, und sehen, dass jemand auf sie wartet.
Das sind Familienangelegenheiten. Es geht niemanden etwas an.
Doch was die Familie denkt, lenkt sie größtenteils, um aufzufallen, um zu atmen.
Der Wind ist hier ein anderer. Sie würde ihn am liebsten mitnehmen, sofort heiraten.
- Das ist auf niemanden bezogen, sie ist betrogen.
Von der Schwester, von der ,,anderen,,. Von der Freundin, von dem Freund. Von der Welt.
Es kümmert keinen. Diese Situation wird auch zuende gehen. So ist es immer.
So wird es auch diesmal sein.
Sie weiß selbst nicht, was sie denken soll, beeinflusst von Werten und Normen, von Idealen, und am wenigsten vom ES, dem Verlangen. Entscheiden muss das ICH. Es muss sich ändern, sonst ändert sich nichts.

Danke, gute Nacht & gute Flucht.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.