IRC-Galerie

LyrikSonntag 11.12.2011 05:17 PM

Das ist eine seltsame Sache mit der Lyrik.
Ich glaubte immer, sie muss gebaut werden, mühsam konstruiert und kunstvoll verwoben, bis dort die Dichte erreicht ist, die sie so besonders macht.
Nun, tatsächlich wird Lyrik auch gebaut.

Aber meistens passiert sie. Einfach so.

Im Vorbeigehen, draußen, durch den Kuss der Muse oder manchmal auch durch den Kuss der grünen Fee, hinter vorgehaltener Hand und am Abgrund.
Die Worte tauchen dort auf, wie sie nicht gesucht werden.

Und selbst dann, wenn keine Worte mehr übrig sind, kann Lyrik passieren. So wohl am allerbesten.

Mit der Pistole auf der Brust. Halte sie ans Herz und es läuft über.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.