IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

Ich bin normalFreitag 18.03.2011 11:10 PM

Wir sind normal und ihr
seid die kranken, macht
hier und da auf nett doch
ich durchbrech die
schranken,ich rasste aus
doch das ist für mich
normal,ich schlag miich
jeden tag und begib mich
in gefahr, mein leben es
ist wahr und eures es ist
falsch, ihr spielt euch
selbst was vor, doch
irgendwann dann knallts,
ich brings auf den punkt
denn ich sag was ich denke
ich halt nicht mein maul,
es gibt nichtz zu
verschenken, ich bleibe
echt, ich sage was ich
will, ich mache was ich
will und ihr seid alle
still, FASSADEN nach
ausen, sie trügen den
Menschen vor mir seid ihr
nett, doch ihr könnt mich
nicht blenden, ich bin
krank, doch verhalte mich
normal, denn ich lass mein
HASS raus, meine Nerven
sind aus stahl, ihr kakkt
euch alle ein, ihr wollt
auch ein MONSTER sein,
doch um so zu sein wie ich
müsst ihr euch von euch
selbst befreien...

Auch ich war mal normal
doch die zeit ist jetzt
vorbei, zuviel entäuschung
in meinem Leben, erst
Gewalt machte mich frei,
frei von Zorn, viele
Sachen die mich prägten,
ab jetzt scheizz ich auf
alles und schalte einfach
ab.
Mein Herz ist kalt,
Gefühle tot,der Mensch in
mir verdrängt, es ist der
Wahnsinn der mich lenkt,
Hassgeprägt durchstreife
ich das Land, die
selektion alles Guten,
liegt ab jetzt in meiner
Hand...

Ich schaue aus meim
Fenster und seh die
vergammelte Welt, diese
scheizze drückt auf mein
gemüt und mein Herz wird
zerquetscht, fick diese
dreckige Leben dadraußen,
den fröhlich lachenden
Menschenmüll, stimmen in
meinem kopf zwingen mich
dazu, das ich jeden
einzelnen töten soll...

Von Depresi zu Aggressiv,
vom Geisteskranken zum
Berserker, ich dreh durch
in meim kopf, die gedanken
werden stärker,
ich lauf Amok in mir drin,
alles geht den Bach
hinunter, ich kanns nicht
mehr zurückhalten, alles
geht drüber drunter,
baller mich mit Drogen
voll und entleer die
Gedanken, forme mich zum
Aggressor und weis euch in
die Schranken,ich mach
diese Welt kaputt, lass
den Hass freien lauf, wenn
die Bombe detoniert, dann
geht ihr alle drauf...

Ich ziehe mich zurück und
verbringe den Tag in
einsamkeit, meine
Depressive Ader, sie
schreit nach Freiheit, ich
ertränke es im Suff und
lege mich in mein
Schlafgemach, in mir
steigt die Wut, weil das
Leben mir nichtz zu bieten
hat, somit rechne ich ab
und verdränge all meine
Schmerzen, jeder Mensch
soll Qualvoll leiden, tot
für die, die mich
Nerven.....

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.