IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

[Kein Thema]Sonntag 28.12.2008 06:47 PM

Der Deutsche Tierschutzbund feiert es als großen Erfolg: Ab dem 31. Dezember 2008 ist der Import von Hunde- und Katzenfellen in EU-Länder untersagt. Aber was bedeutet das genau? Erstens: Es werden so viele Hunde- und Katzenfelle importiert, dass ein solches Verbot überhaupt notwendig ist. Deutschland gilt nach Angaben des Deutschen Tierschutzbunds als eines der größten Importländer für Hunde- und Katzenfelle. Zweitens: Da das Verbot erst im Januar 2009, also in einem Jahr, wirksam wird, gibt es bis dahin noch jede Menge Hunde- und Katzenfelle zu kaufen. Als Rheumadecken, aber auch als "Echtfell-Spielzeug" für Hunde und Katzen. Und als modische Accessoires. Das heißt: Als Pelzbesatz an der Kapuze der Jacke, am Stiefel und an der Handtasche, als Schlüsselanhänger... Allerdings haben die meisten Verbraucher nicht die geringste Ahnung, wessen Fell sie da um den Hals tragen. Denn die Modeindustrie hat da so ihre Tricks, die moralischen Skrupel ihrer Kunden zu unterbinden. Hunde- und Katzenfell lässt sich z.B. kaum von anderen Pelzarten unterscheiden. Und es wird gefärbt, um unverdächtig zu erscheinen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.