IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

[Kein Thema]Freitag 27.01.2012 09:46 PM

In meiner Seele fängt es an zu Regnen,
Warum kann mir das verdammte leben bloss nie vergeben?
Denn jeder deiner fehler spiegelt sich in deiner zukunft wieder;
spiegelt sich in meinen liedern wieder.
Mein Leben zerreisst,
wie gebrochene kettenglieder.
Und wieder lieg ich schlaflos im bett,
schreib diesen text hier nieder, um sie zu reparieren,
meine seele ist verletzt;
um das zu töten was mein innerliches so verätzt.
Ich kann keinen klaren gedanken mehr fassen,
fang immer mehr an mich selbst zu hassen,
überall in meinem kopf entstanden risse,
durch die zahllosen gewissensbisse.
Schuldgefühle belasten mich, so wie ich lebe,
fühlen sich so an wie ein scharfes messer an meiner kehle.
fühl mich als fall ich aus dem leben wie von einer Leiter,
denn ich weiß nichmehr weiter,
weiß nicht was ich tun soll, mein kopf ist so voll.
Frag mich mit der klinge immer wieder die 3 dinge,
ist es das wert? bin ich verkehrt?
ist es gut wenn sich mein gedächniss wie ein papierkorb entleert?
Aber wie soll man aus fehlern lernen, wenn man sie vergisst,
ist es ähnlich wie wenn man ne weiße fahne hisst.
Eine Flucht aus dem Leben, doch was ist schlimmer,
eine Flucht oder ein sturz in diese schlucht?
Und obgleich ich das hier schreib hab ich das gefühl,
Die frage nach meinem weiteren leben wird sich nicht aus den zeilen dieses textes hier ergeben.
Aber dennoch es befreit, und das wichtigste ist sowieso hoffnung, stärke und selbstsicherheit!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.