IRC-Galerie

Katger

Katger

Zurück zu Wir - Samy Deluxe feat. Max Herre ♫

[Kein Thema]Freitag 05.02.2010 02:00 AM

Ich hab ihn „Arschloch“ genannt und ihn gefragt, was er meint. Das klang in etwa so. „Arschloch. Ich hab keine Ahnung, wovon du sprichst.“ Dann hab ich ihn noch mal „Arschloch“ genannt, weil ich fand, dass der Satz dadurch besser klang. Arschloch vorne, Arschloch hinten. Der Satz eingepackt von Arschloch. In der Literatur gibt es für so ein Phänomen sicher einen total cool klingenden Namen. Die müssen ja immer alles benennen und analysieren und ordnen. Schwachsinnig finde ich das. Als ob man Sprache ordnen könnte. Sprache ist frei. Man kann damit machen, was man will. Nicht alles lässt sich durch Regeln regeln und die sind bekanntlich ja ohnehin wenn dann nur dazu da, um gebrochen zu werden. Von wegen Verbotenes macht am meisten Spaß und so. Die alte Geschichte. Jedenfalls ist dieser ganze Mist a la Subjekt, Prädikat, Objekt totaler Mist. Wer hat sich diesen Scheiß ausgedacht? Das ist als würde man versuchen Worte in eine Zwangsjacke zu quetschen. Manche Dinge sind viel schöner, wenn sie voller Chaos sind. Wild und lebendig und frei. Aber alles was wild und lebendig und frei ist, muss ja geordnet werden. So denkt der Mensch. Und es ist schade, dass er nicht die Schönheit sehen kann, die sich hinter so manchem Chaos verbirgt.

(c) muckel

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.