IRC-Galerie

K_vs_R

K_vs_R

..Reb...Liebe und verrat...Come back...

HOYERSWERDASonntag 23.08.2009 03:22 AM

Da bin ich geboren und da bin ich aufgewachsen
HOYERSWERDA Ich liebe euch <333



Ortsname
Verwendung der Bezeichnung „Hoywoy“ in einer gemeinsamen Aktion der Stadt und der sächsischen Polizei

Der Name Hoyerswerda setzt sich aus zwei Teilen zusammen, Hoyer und Werda. Werda oder Werder bedeutet Insel im Fluss oder Erhöhung in feuchter Niederung. Hoyer von Friedeburg war der erste bekannte Besitzer der Burg Hoyerswerda. Seit Mitte der 1990er Jahre führt Hoyerswerda den Beinamen Konrad-Zuse-Stadt, der jedoch nicht Bestandteil der amtlichen Schreibweise ist.

Umgangssprachlich (aber auch in saloppen Pressetexten) wird Hoyerswerda meist mit Hoywoy abgekürzt, gebildet aus den Anfangssilben des deutschen und sorbischen Ortsnamens. Im Obersorbischen heißt die Stadt Wojerecy, im Niedersorbischen Wórjejce, auf polnisch Wojerce, auf tschech. Hojeřice; allerdings wird sie in Polen und Tschechien zumeist mit dem deutschen Namen bezeichnet.


Kulinarische Spezialitäten

In der Region werden traditionell viele Gerichte mit Leinöl gegessen bzw. zubereitet wie Gurkensalat, Pellkartoffeln und Quark, Lausitzer Leinkuchen mit Joghurt, Quarkkuchen, Eingelegter Schafskäse, Zwiebelkuchen, Bratkartoffeln, Kartoffelpuffer, Sprossensalat. Eine Hoyerswerdaer Ölmühle ist Inhaberin des europaweit geschützten Warennamens "Lausitzer Leinöl". Einige Restaurants bieten auch Gerichte der Sorbischen Küche an wie Sorbische Hochzeitssuppe (Eierstich, Fleischklößchen und Gemüsestreifen), Quark mit Lausitzer Leinöl, Sorbisches Hochzeitsessen (gekochtem Rindfleisch, Meerrettichsoße und Brot oder Petersilienkartoffeln), Holundersuppe sowie Elemente der DDR - Küche wie Soljanka und Schopska-Salat oder Häckerle und Grützwurst (hier speziell aus Buchweizengrütze) der Schlesischen Küche.

(so was essen wir zuhause und ihr wundert euch warum jetzt wisst ihr es )


Brauchtum

Wie in der gesamten Lausitz werden auch in der Hoyerswerdaer Region die Sitten und Bräuche der Sorben erhalten. Die Vogelhochzeit wird am 25. Januar gefeiert. Zur Fastnachtszeit wird der Heischegang des Zamperns zelebriert. Das Maibaumstellen und Maibaumwerfen sind besonders bei der Jugend in den Ortsteilen beliebt. Osterwasserholen, Ostersingen, Osterfeuer sowie das Verzieren von Ostereiern sind Bräuche zur Osterzeit. Katholische Männer des Ortsteils Dörgenhausen nehmen beim Wittichenauer Osterreiterzug am Osterreiten teil. In der Walpurgisnacht gibt es vielerorts das Hexenbrennen. In heutigen Stadtgebiet sind traditionell zwei Sorbische Trachten beheimatet. Neben der Tracht der Sorben um Hoyerswerda (Hoyerswerdaer Tracht) ist im Ortsteil Dörgenhausen die Tracht der katholischen Sorben (Katholische Tracht) anzutreffen. Hier ist aufgrund der katholischen sorbischen Bevölkerung auch Fronleichnam gesetzlicher Feiertag.


Dialekt und Sprachgebrauch

Es wird Niederlausitzer Mundart gesprochen ein verhältnismäßig gutes Hochdeutsch. Ferner befindet sich Hoyerswerda im obersorbischen Sprachgebiet. Ein Übergang zur Niedersorbischen Sprache befindet sich erst einige Kilometer nördlich in etwa der Linie der Ortschaften Zerre, Terpe, Sabrodt, Bluno, Proschim, Klein Partwitz. Die Sorbische Sprache wird hier aber nicht mehr als Muttersprache weitergegeben. Sie kann als Zweitsprache erlernt werden.


Söhne und Töchter der Stadt

* Rudolf von Sebottendorf (1875–1945), Gründer der Thule-Gesellschaft
* Günter Peters (1907–1987), deutscher Maler und Zoodirektor
* Hermann Mau (1913–1952), deutscher Historiker, Lehrer und Hochschuldozent
* Rainer Nachtigall (* 1941), ehemaliger Fußballspieler der DDR
* Rolf Babiel (* 1952), Würstchenkönig von New York
* Michael Schiewack (* 1952), deutscher Journalist
* Petra Pfaff (* 1960), deutsche Leichtathletin
* Matthias Heidrich (* 1977), Fußballspieler
* Natalie Langer (* 1981), deutsche Fernsehmoderatorin
* Evelyn Schmidt (* 1983), Deutsche Weinkönigin 2007/08.
* Natalie Langer Die halb Schwester meiner 3 Älteren Geschwister


usw mehr info´s unter

Wikipedia und dann Hoyerswerda

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.