IRC-Galerie

Neueste Blogeinträge

AbstandSamstag 13.06.2009 01:59 PM

Ich weiß nicht wo ich hingehöre
Ich weiß es einfach nicht
Ist es richtig diese Anschuldigungen zu ertragen
So ausgenutzt zu werden von Leuten
Die einst beste "Freunde" waren
Ist es richtig sich jetzt abzuwenden
Ja, du liest mich fallen
Man merkt erst in schweren Zeiten wer die wahren Freunde sind
Hast du selbst gesagt
Und jetzt bist du es der mich baumeln läßt
Über diesem Abgrund
Mein Bett wurde zu meinem Grab
Hab aufgehört nach Leben zu trachten
Schleiche dahin, hab neue Leute gefunden
Ich weiß nur nicht, wo ich hingehöre
Mein Tag wurde zu meiner Nacht
Komm hier her um für ein paar Stunden zu schlafen
Meine Krankheit zwingt mich auf die Knie
Und ich werde schwächer mit jedem Tag
Keiner der mir den Rücken stärken könnte
Da ich mich selbst verlor
Und nun bereue ich, sitze hier und weine
Warum hab ich dir jemals mein Herz geschenkt
Du bist die erste die mich vergaß
Hab noch ein paar Stunden
Bis ich wieder gehe
Mein kleines Stückchen Leben lebe
Um danach wieder herzukommen, ein wenig zu schlafen
Mir Gedanken zu machen
Wie es weiter gehen soll, wie es weitergehen kann
Und doch hab ich keine Wahl
Will dich nicht mehr, hab diese elende Eifersuchts - Scheiße satt
Ich bin ich und ich schaffe das allein
Kann es nicht mehr hören, ich gehe und lass dich allein
Es wird besser werden, ganz bestimmt
Wenn ich weiß wo ich hingehöre

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.