IRC-Galerie

Imagine

Imagine

Billidi billidi bäng bäng ^^ -Make me feel fine, all of the time~~~ ;-P " シ
Der TÜV, oder Weltherrschaft ist ganz Einfach !!!!


Viele Menschen sind der Meinung, das der Tüv einzig und allein dazu da ist um die Menschen in Deutschland zu piesacken, sie zu langer Warterei zu verurteilen, und um Ihre Autos lahmzulegen, oder um allerlei Technische Geräte auf ihre Sicherheit zu testen. Aber da habt Ihr euch geschnitten Leute, denn der Tüv strebt die Weltherrschaft an, und er hätte euch alle.Wenn da nicht die Plankenlecker wären. Auf Ihre Rolle wird im Verlaufe dieses Textes noch näher eingegangen. Aber zuallererst werden die Pläne des Tüv´s analysiert, die erschreckender nicht sein könnten. Es begann vor ziemlich genau 33 Jahren,also zwei Jahre nach dem Zwischenfall an einer Autbahnraststätte mit PeterSmith, dem ersten Lecker.

Die Tüv Oberen Walter Haubitz und Karl Strebe erfuhren von dieser Begebenheit, da zu der Zeit schon einige Hundert Plankenlecker in ganz Deutschland aktiv waren, Ihr Plan war es, so haben sie gedacht, alle Menschen zu Leitplanken Junkies zu machen. Zu diesem Zweck entwarfen Sie kleine runde (heutzutage Polygonförmige) Aufkleber, die, nun ratet mal, aus einem Material waren das wir doch alle nur zu gut kennen. Genau , es handelte sich um Leitplanken , die zu einer homogenen Masse zermahlen, mit Anti Rostmittel versetzt und farbig angemahlt wurden. Natürlich stellte sich nun die Frage wie man diese Kleber, sie wurden von diesen wahnsinnigen aber dennoch genialen Köpfen Planketten genannt, unter die Bevölkerung bringen kann. Ob nun die Regierung etwas damit zu tun hat, man weis es nicht. Fest steht jedenfalls das Haubitz und Strebe es durchsetzen konnten, das diese Planketten ( heutzutage wird das N weggelassen, um den Zusammenhang zu verschleiern ) per Gesetz zur Pflicht wurden. Sie wähnten sich schon am Ziel Ihrer Träume, denn jeder Auto-, Mofa-, Motorrad-, Boot-, und Wasweisichfahrer hatte eine dieser Planketten auf seinem Gefährt. Durch einen zusätzlichen Stoff, der in ihnen enthalten war, mußte man nicht an ihnen lecken um süchtig zu werden, es reichte schon aus die Dämpfe, die jedoch Geruchsneutral waren, einzuatmen um Dülle in der Birne zu werden und nur die Produkte zu kaufen, auf denen eine Tüvplakette klebte. Das war also der einfache, aber doch geniale Plan die Weltherrschaft zu erlangen, erst Deutschland, dann den Rest der Welt. Aber hier kommen nun die oben erwähnten Urplankenlecker ins Spiel, die mit durch`s lecken geschärften Sinnen auch den geruchsneutralen geheimen Zusatzstoff (vom Max Planck Institut entwickelt?) riechen konnten, Plankenlecker lecken zwar Planken, dennoch sind sie keine Tiere und so kam es, das sie über dunkle Wege diese Nachricht in die Welt hinaustrugen und von jedermann gehört wurde. Zu dieser Zeit lebten Plankenlecker immer in Angst entdeckt und fachgerecht ensorgt zu werden, Denn Haubitz und Strebe sahen es gar nicht gerne, das diejenigen, die sie auf diese Idee brachten nun der Grund sind das ihr Plan zu scheitern drohte. Ja ich schreibe drohte, denn obwohl die Plankenlecker nichts mehr riechen, kann man nicht Sicher sein das es schon vorbei ist. Ich zumindest habe immer noch Angst, Angst vor einer Welt in der der TÜV herrscht.

Darum mein Statement:
Kauft nichts mit TÜV- Siegel, Ihr könnt nicht wissen ob Ihr´s freiwillig macht

John Doe*



(*Names des Autors geändert)
(quelle:leitplanken-lecken.de.vu)

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.