IRC-Galerie

FreiFrau_Earl

FreiFrau_Earl

Böhse Onkelz - Der Himmel kann warten

Betty <'3Donnerstag 16.07.2009 03:49 PM

Da stand ich ahnungslos unter der Dusche, war glücklich des Lebens, griff nach meine Shampoo, als ich sie Sah!
Ja sie war dort!
So haarig und gross und schwarz und dick.
Sie sah mich mit ihren 200Augen an, als ob sie mir sagen wolle:
"Du siehst heut wieder unwiderstehlich lecker aus und ich werde dich gleich fressen"
Selbstverständlich, machte ich mich so schnell wie möglich ans Zeug.
Das konnte ich mir doch nicht von Betty, so nannte ich sie schliesslich, gefallen lassen.
Als ich endlich mit der Körperreinigung fertig war, schnappte ich mir mein Handtuch, ein Deo und sagte Betty den Kampf an, wie in KillBill tanden wir da, Auge um Auge, Zahn um Zahn. Es hiess, du oder Ich, wer sollte sein Leben weiterführen?
Mit tosendem Geschrei, legte ich mein Finger auf das Deo und sprühte drauf los, ich hatte kein erbarmen, doch was war ads sie zappelte nur etwas. ansonsten keine Regung.
Nun musste ich zu härteren Methoden greifen.
Das Haarspray würde mir mein erhofftes Glück bringen.
Also ads gleich Spiel mit Meinem (übrigens viel zu teuren -.-) Haarspray. Und JA! Sie rollte sich zsm und an der Decke hing nur noch eine kleine Kugel! Ich ging nachunten, um natürlich der ganzen Familie von meiner Heldentat zu berichten, aber auch um mir etwas anzuziehen^^
Frohen Gemüts ging ich nach oben um meine üblichen Sanierungsarbeiten an meinem Körper fortzführen, da sah ich Sie! Heiter spinnte sie weiter vor sich hin!
Ich konnte es kaum fassen, war den Tränen Nahe, ein leichter Schauer überfiel meinen Rücken.
Schliesslich nahm ich ein Taschentuch und begrub Betty in der weiten Welt der Kanalisation.
...
Moral von der Geschicht: Ja was ist denn nun die Moral?

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.