IRC-Galerie

FUR`

FUR`

good old times:)

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

Saison 09/10 (5)Montag 17.05.2010 11:42 PM

Nachdem ich mein Computer formatiert habe und der nun komplett im Arsch ist (:D) schreibe ich an einem anderen Rechner, der leider mein komplettes Intro zu diesem Blog nicht hat. -.- Also muss ich das scheiß Ding nochmal schreiben! Natürlich ist der BLOG voll on time, aber ich bin halt ein vielbeschäftigter Mensch.

Es war ein paar Wochen nach dem Schützenfest gegen den VfR Wilsche, als es gegen die Manschaft vom TSV Meine 1 ging. Vor dem Spiel gab es jedoch noch ein Schützenfest, wo es für einige gegen das Kotzen ging (haha:D). Dies fand diesmal in der wohl schönsten Metropole der Welt statt und wurde ruckzuck zum Manschaftstreff. Die Stimmung war gut und angeheitert (Selbstverständlich nur durch die atemberaubende Luft und das wunderbare Wetter in der Meotropole). Doch auch dort mussten wir unsere Offensivqualitäten beweisen und uns durch die Security kombinieren und an der Bar den entscheidenen Schuss setzen. Doch in der Nachspielzeit (Halb 3 oder so) wollte Mr.T der Nachtelfirokese nichtmehr und hat keine Leute mehr mit einem 16er Stempel reingelassen. Von dort an war das Spiel auuuuuuuuuuuuuuus.
Naja soviel zu unserem Zweiten Schützenfest innerhalb einer Woche.

So langsam will ich dann aber natürlich zu dem Grund kommen warum ihr den Schrott hier lest. Ihr lest dies ja nicht nur einerseits weil ihr mich endsgeil findet, sondern auch um näheres zu dem Spiel gegen den TSV Meine 1 in Erfahrung zu bringen. Dann will ich meinen Sklavenjob mal erfüllen:

Alle Leute waren am Bord, außer unsere rechten Flügelrakete Pommerenke, der sich lieber in Berlin rumtrollte. So wurde das Nevillle'sche/Vidic'sche Duo gesprengt und das Duo Vidic/Buch wurde ins Leben gerufen. Die Linke Abwehrseite übernahmen der Wolfsburger (:D) und Rio "Ich bin 15 Jahre alt - äh ne 16!" Ferdinand. Ansonsten waren alle da, außer Auswechselspieler. So hatten wir nur unsere Geheimwaffe Brunnenmeier auf der Bank, welcher in diesem Spiel dem Coach assistiere und wichtige Hinweise gab. Außerdem musste er unsere Flügelrakete über den Spielstand informieren. Aufstellung war also unverändert zu den Wochen davor. Vorab ist noch zu sagen, dass die Meiner recht schlau waren und direkt neben dem Sportplatz die Müllkippe abgefackelt haben und somit den ganzen Sportplatz zum Passivraucher-Platz machten. Nun gut, gut das unsere Lungen darauf erzogen worden sind..
Fast hätte ich es vergessen: Es sollte ein Spiel mit Drei in Zahlen 3 Halbzeiten werden.


Nach effektiven warm machen und Pinkel Pause begann das Spiel dann rechtzeitig um *Bitte Uhrzeit für den Anpfiff eintragen* Uhr.

Let it Rip - Draciel!

Wir, selbstbewusst wie das A-Team, begannen natürlich sofort offensiv nach vorne zu spielen. Anfänglich hats auch bombig geklappt mit einer Fehlpassquote von gut 80% - "Wieso spielst du die Scheiße so hart??!?! Spiel den langsam, meine Fresse!!". Nach und nach fingen wir uns aber und spielten uns die ersten Chancen heraus. Vidic hatte hinten leider nichtmehr seinen rechte Flügelrakete neben sich, mit der er faxen machen konnte. Deswegen musste Rio dafür herhalten - aber noch war der Zeitpunkt dafür eh noch nicht gekommen. In den ersten Minuten nockte Rio erstmal den Top-Stürmer unserer Gegner mit einem elegant aussehenden Knie Fist um, welcher sich daraufhin andauernd das Knie hielt. Sauberes Ding! So muss die Divise sein!
Nach gut 20 Minuten hatten wir dann das Spiel vollends im Griff und Darian beschwerte sich schon wieder, weil er nichts zu tun bekam. Wenn man sonst keine Probleme hat.. Dann hatten wir eine Ecke. Lenni brachte sie herein, und der erst 15 Jährige Ferdinand wuchtete das Leder mit seinem Schädel in den Winkel - 1-0 Von dort an lief es ganz flüssig und frisch von der Leber weg für uns! Wir kombinierten wieder ein bisschen im Mittelfeld, Marvin machte wieder coole tricks und Matze setzte zum Solo an. Ohhh nein was macht denn Wrede da? Am ersten vorbei, am zweiten, ooh er wird doch nicht? Doch! Er nimmt auch den dritten. Er ist schon am 5 Meter Raum. Das ist ja magischer und stärker als es je ein Marko Topic hätte tun können doch, er muss doch quer legen (auch wenn da nur Marvin stand =P), er muss doch quer legen! Das tut er dann auch und Marvin traf den Ball gekonnt in die Kurze Ecke gegen die Laufrichtung des Keepers - wie alle dachten. 2-0 ---Nach dem Spiel klärte er erstmal dieses Mistgeschick, getant als Tor auf und erzählte uns das es nicht gewollt war, was für eine Enttäuschung--- Weiter ging es mit dem 3:0 von Patrick, der sich somit ein Wassereis verdiente. Dann war erst einmal die ERSTE HALBZEIT beendet.

In der Halbzeitpause regenerierten wir und chillten ein bisschen. Die Abwehr Chronisch unterbeschäftigt, das Mittelfeld solide und der Sturm eiskalt. So kann es doch weitergehen. Das bisschen gemecker ist nicht wirklich erwähnenswert. Gesammelt als - Ein Team - gingen wir aus der Kabinen und waren fest entschlossen den Vorsprung noch auszubauen.

Meine hatte gewechselt: Ins Spiel kam Rio's BFF und der Schleicher, der alles sehr behutsam anging. Beides waren Stürmer. Sie spielten nun mit 10394055958 gefühlten Stürmern, somit hatte die bislang unterbeschäftigte Abwehr etwas mehr zu tun. Heia!

Der Ball rollte wieder. Nur leider rollte die Konzentration auch irgendwie weg und das Spiel wurde immer schlechter unsererseits. Eventuell lag es auch, dass Drogen in dem Schrottplatzmüll waren und wir davon high geworden sind. Naja. Daher war es nur der Godlike Abwehr zu verdanken, dass weiterhin die 0 stand. Muha. Eigenlob ist geil :D
Nach 20 Minuten wo einfach mal garncihts passiert, trat dann Wrede zum Freistoß an. Rund 20 Meter entfernt, am linken Strafraumeck. Marvin geht noch kurz zu Wrede und gibt ihm einen Lehmannzettel, den leider nur sein unsichtbarer Freund Eduardo sehen konnte. Wrede alias Kanonenfuß brachte das Ding in den Sechzehner. Oder? Äh. Nein! Er brachte ihn in den Winkel! 4:0! Wrede wieder mit einem Zuckertor, unglaublich! Wie einst Icke Häßler hat er das Ding verwandelt. Wer braucht denn Ronaldinho, Diego oder Juninho wenn er auch einen Kanonenfuß wie Matze haben kann?
Kurz danach wurde der Schleicher -" hehe ja okey, muss ich nicht mehr laufen, hahahah"- ausgewechselt und Vidic und Rio lachten ihn erstmal aus. Nach und nach kotzte uns Fatsackjoe alias Meine Trainer so derbst ab, das es garnicht mehr ging. Der dickeste Atze war El Kapitano Rio. Der eine Stürmer (NICHT DER SCHLEICHER) lief einem Ball hinterher, und ich rief Rio einfach mal aus jux und dollerei zu: Hau ihn um!" Da wir uns lieb haben, hört Rio darauf und setzt zur FAIREN Grätsche an, die ihm aber wohl alles gebrochen hätte wäre sie eine halbe Sekunde später gekommen :D. Daraufhin tickte Fatsackjoe richtig aus und attackierte wahllos unsere unschuldigen Spieler. Find icht nicht gut, du. Emotional geladen und voller Wut spielten wir dann weiter und wollten auch wegen dem Kasper noch ein paar Tore machen. Gute 10 Minuten vor Ende, machte Tobin dann mit seinem gefühlten ersten Torschuss in der Saison dann das5:0 Eine Brandes-Trainings-Granate, wie wir sie uns so oft verhoffen. Im Rest der zweiten Hälfte passierte nichtmehr soviel. Außerdem hab ich kein Bock mehr über das Spiel zu schreiben. Die Dritte Halbzeit ist viel witziger. Somit war die ZWEITE HALBZEIT auch beendet und das Spiel mit 5:0 und einem zugelassenen Torschuss beendet.

Nach unserer HUMBA begaben wir uns in die Kabinen und begannen uns zu Duschen. Die dritte Halbzeit begann. Die Duschen waren nur durch eine Trennwand wo oben und unten drunter Platz war getrennt und wir mussten uns somit einen Duschraum mit den Meinern teilen. Kurze Zeit nachdem wir in die Dusche gegangen sind, begannen sie mit dem Attellerie Feuer. Sie schossen Atomarverstrahlte, höchstgefährliche Gummibären, welche erhebliche verluste auf unsere Seite hervorruften. Sie hatten einen härteren Blitzkrieg,als damals ein kleines symphatisches Völkchen in Mitte Europa, begonnen. Nachdem wir selbst das Feuer aufnahmen mit ebenfalls hardcore Gummibären, wollte sie durch Torpedo Feuer unsere Moral zerstören. Sie rollten einen Torpedo unter der Trenn Wand durch. Vom Adrenalin und der Angst getrieben, fasste ein Spieler unsererseits den Entschluss eine Napalm Bombe zu zünden. Er nahm den Torpedo und baute ihn in McGyver Manier zu einer Napalm Bombe um. Er warf die GLASflasche über die Abtrennung und sie implodierte. Dann war es laut und der Krieg entfachte richtig. Die Tür musste derbe Schmerzen erleiden, gab jedoch nicht nach. Wir zogen uns nach unserem Bomben Angriff in unser Land zurück und zogen uns wieder in legeare Sachen um. Als wir fertig waren und rausgehen wollten, durchbrachen die Feinde die Linie und kamen in unser Gebiet. Sie konfrontierten uns mit dem Angriff und fragten wieso wir sowas machen. Anstatt zu erklären gingen wir nur sentimental auf sie ein, und wollten es am Ende noch wieder gutmachen. Wir wollten mit einem Besen, das Bombenchaos wieder schön machen. Das wollten sie aber nicht also konnten sie uns mal kreuzweise. Wir fuhren nach Hause und haben uns über die 3 einfach erspielten Punkte und den kleinen aber witzigen Blitzkrieg gefreut.

An diesem Donnerstag den 20.05.2010 startet das Derby der Saison! Die Sexgötter des TSV Hillerse treten gegen den TUS aus Ahnsen an. Die Vorzeichen stehen auf Sieg für Hillerse - aber man weiß ja nie!

Bis dahin, alles gute und machts gut! Ich habe fertig.

Achja, für jeden der den Text gelesen hat: In der Kürze liegt die Würze - nicht wahr?

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.